Android-Smartphone

OnePlus 6: 256-GB-Version und technische Daten bestätigt

Ist der Release-Termin des OnePlus 6 näher als gedacht? OnePlus-CEO Pete Lau hat nun bereits erste Details zum neuen Smartphone verraten.

OnePlus 6 Notch

© OnePlus

Notch ist Trend: Das OnePlus 6 kommt wie das iPhone X mit einer Aussparung für Kamera und Sensor im Display (Bild via The Verge).

Bereits in der vergangenen Woche hat OnePlus die offizielle Leak-Saison für das OnePlus 6 eingeläutet. Über das US-Techmagazin The Verge veröffentlichten die Chinesen einen ersten Blick auf den Screen des OnePlus 6 - samt Notch. Nun legte OnePlus bereits mit weiteren Details zum kommenden Flaggschiff nach.

Im offiziellen OnePlus-Forum veröffentlichte CEO Pete Lau einen Blogpost mit dem Titel "Our Pursuit of Burdenless Speed" (dt. "Unser Streben nach ungehemmter Geschwindigkeit"). Darin bestätigte er offiziell den Namen OnePlus 6 sowie die ersten technischen Daten. So soll das neue OnePlus-Smartphone mit dem Octacore-SoC Snapdragon 845 ausgestattet sein, Qualcomms Flaggschiff-Chip der Generation 2018.

Auch beim Thema RAM und Speicherplatz bleibt OnePlus seiner grozügigen Linie treu: Das OnePlus 6 soll je nach Modellvariante mit bis zu 8 GB RAM und 256 GB Speicher erhältlich sein. Die performante Hardware solle sicherstellen, dass auch anspruchsvolle Multiplayer-Games wie das neue PUBG Mobile schnell und flüssig auf dem OnePlus 6 laufen.

OnePlus 6 Release vor Juni?

Ungewöhnlich ist der frühe Zeitpunkt, zu dem OnePlus bereits mit diesen offiziellen Leaks die Werbemaschinerie für das OnePlus 6 in Gang setzt. Eigentlich wurde mit einem Release des Nachfolgers des OnePlus 5T erst im Juni 2018 gerechnet. Denn das OnePlus 5 war im Juni 2017 erschienen. Die nun im Wochenrythmus veröffentlichten Details zum OnePlus 6 könnte man jedoch als Zeichen für einen früheren Markstart auffassen.

Möglich ist jedoch auch, dass OnePlus mit der Werbeoffensive in erster Linie Interessenten des Galaxy S9 abwerben will, denen das Design des Samsung-Flaggschiffes vielleicht zu sehr am 2017 erschienenen Galaxy S8 verhaftet erscheint. Ihnen gibt OnePlus zu verstehen: Geduldet euch noch, wir haben ein trendiges Display mit Notch und auch den neuesten Qualcomm-Chip - und das zu einem vermutlich attraktiven Preis. Wie das OnePlus 6 jedoch beim zentralen Upgrade des Galaxy S9 - der Kamera - mithalten kann, bleibt abzuwarten.

Mehr lesen

OnePlus 6 Leak
OnePlus-6-Gerüchte

Leaks aus China zeigen eine Version des OnePlus 6, das dem iPhone X ähnelt. Dazu gehört auch die markante Einkerbung für die Sensorleiste.

Mehr zum Thema

OnePlus 5T Release Event Verkaufsstart
Neues Android-Flaggschiff

Nun ist es offiziell: Am 16. November wird das OnePlus 5T bei einem Release-Event in New York vorgestellt. Auch der Verkaufsstart ist bereits bekannt.
OnePlus 6 Leak
Launch-Event von OnePlus ausgebucht

Obwohl das OnePlus 6 erst am 16. Mai vorgestellt wird, sind bereits Leaks und Bilder durchgesickert. Neu ist unter anderem eine Slo-Mo-Funktion.
Amazon Logo Smartphone
Amazon plaudert Smartphone-Daten aus

Amazon stellt das Angebot zum OnePlus 6 zu früh online und verrät Release-Date, Deutschland-Preise und Farben. Schon zuvor waren passende Leaks…
OnePlus 6
Flaggschiff-Smartphone

OnePlus hat sein neues Topmodell OnePlus 6 vorgestellt. Das Smartphone mit Glasgehäuse und Notch-Display startet bei 520 Euro.
Oneplus 6 in rot
Oneplus 6 Neuigkeit

Im Mai erschien das Oneplus 6 in Schwarz, das weiße Modell folgte einen Monat später. Ab dem 10. Juli wird es nun auch eine rote Variante geben.
Alle Testberichte
Luxman PD-171A
Die neue A-Klasse im Testlabor
Luxman hat seinen Plattenspieler PD-171 zum PD-171A erhöht. Ob Luxman klanglich überzeugen kann, haben wir getestet.
Trekstor Primebook
Ultrabook im Testlabor
69,6%
Trekstors Primebook P14 kann optisch und haptisch fast mit der mobilen Oberklasse mithalten. Wie es unter der Haube…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.