MWC 2018

RugGear präsentiert zwei neue Outdoor-Smartphones

RugGear zeigt auf dem MWC zwei neue Outdoor-Smartphones, eines davon als Walkie-Talkie-taugliches Gerät für Spezialeinsatzkräfte.

RG670 und RG850

© RugGear

RG670 (links) und RG850 sind die beiden neuen Outdoor-Smartphones von RugGear, die das Unternehmen auf dem MWC vorgestellt hat.

RugGear, Hersteller für robuste Outdoor-taugliche Technikprodukte, zeigt auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona zwei neue Smartphones. Was die zwei Geräte alles können, lesen Sie hier in unserer Zusammenfassung.

RG760: Outdoor-Smartphone im Walkie-Talkie-Look

Bei RugGears neuem Smartphone RG760 handelt es sich um ein sogenanntes PTT- ein Push-to-Talk-Gerät, das das Phone in ein Walkie Talkie verwandelt. Diese Funktion vermittelt das Phone auch durch seine Optik. RugGear hat das Gerät zum Einsatz bei Katastrophen, Rettungen und Expeditionen gedacht. Aus diesem Grund verfügt das Android-Phone nicht nur über LTE, sondern auch über Private LTE Band 31, mit dem beispielsweise Spezial- und Rettungskräfte untereinander Kontakt halten können.

  • Display: 4 Zoll mit Auflösung in 800 x 480 Pixeln
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 625
  • Arbeitsspeicher: 3 GB
  • interner Speicher: 32 GB + 128 GB per microSD
  • Hauptkamera: 13 Megapixel
  • Frontkamera: 5 Megapixel
  • Akku: 5.600 mAh (auch mit 10.000 mAh erhältlich) mit Qualcomm Quick Charge 3.0
  • USB-Typ C
  • Anroid 7.1 Nougat
  • Bluetooth 4.1
  • Sensoren: Gyroskop, G-Sensor, Luftdruck, Feuchtigkeit, Magnetsensor, Temperatur
  • LTE
  • Private LTE Band 31
  • Wasser- und Staubschutz: IP68
  • Schutz gegen Sturz, Vibration, Ölnebel und mehr: MIL-STD 810G
  • mit Dual-SIM erhältlich

Preise hat RugGear für das Smartphone nicht angegeben.

RG850: Outdoor-Smartphone mit Android 8

Auch das RG850 ist für stark belastende Outdoor-Einsätze gedacht. Optisch ähnelt es jedoch eher gängigen Smartphones, da es über ein 18:9-Display verfügt. Im Gehäuse des Smartphones befinden sich speziell angeordnete Crash-Zonen, die Aufprallenergie ableiten sollen, ohne dass die Elektronik im Inneren beschädigt wird.

  • Display: 5,9 Zoll mit Auflösung in 720 x 1.440 Pixeln
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 430
  • Arbeitsspeicher: 3 GB
  • interner Speicher: 32 GB + 128 GB per microSD
  • Hauptkamera: 12 Megapixel
  • Frontkamera: 8 Megapixel
  • Akku: 4.000 mAh mit Qualcomm Quick Charge 3.0
  • USB-Typ C
  • Android 8.1 Oreo
  • Bluetooth 4.2
  • LTE
  • Wasser- und Staubschutz: IP68
  • Schutz gegen Sturz, Vibration, Ölnebel und mehr: MIL-STD 810G
  • Dual-SIM

Das RG850 ist zur unverbindlichen Preisempfehlung von 399 Euro erhältlich.

Mehr zum Thema

Alcatel 5
MWC 2018

Das Alcatel 5 wartet mit 18:9-Display, Unibody-Gehäuse und Weitwinkel-Objektiv auf. Die Preisempfehlung des Mittelklasse-Smartphones liegt bei 230…
LG V30S ThinQ
MWC 2018

Das neue LG V39S ThinQ verfügt über KI-Technologie für intelligente Fotografie und Sprachsteuerung in Kombination mit dem Google Assistant.
Wiko View2 Pro
MWC 2018

Wiko zeigt auf dem MWC eine ganze Palette an Smartphones mit Breitbild-Format ab 79 Euro. Das Topmodell Wiko View2 setzt auf eine Dual-Kamera.
Asus Zenfone 5
MWC 2018

Asus zeigt neue Smartphones auf dem MWC. Zenfone 5 und 5Z sehen dem iPhone X verblüffend ähnlich, bewegen sich aber in einer anderen Preisklasse.
Nubia Z17S
MWC 2018

Nubia zeigt auf dem MWC das randlose Smartphone Z17S. Lesen Sie hier mehr über die Ausstattung, Farbe, Preise und Verfügbarkeit.
Alle Testberichte
Luxman PD-171A
Die neue A-Klasse im Testlabor
Luxman hat seinen Plattenspieler PD-171 zum PD-171A erhöht. Ob Luxman klanglich überzeugen kann, haben wir getestet.
Trekstor Primebook
Ultrabook im Testlabor
69,6%
Trekstors Primebook P14 kann optisch und haptisch fast mit der mobilen Oberklasse mithalten. Wie es unter der Haube…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.