Infinity Flex Display

Samsung zeigt faltbares Smartphone und One UI

Auf seiner Entwicklerkonferenz hat Samsung einen Prototyp seines faltbaren Smartphones gezeigt. Zusammen mit dem Infinity Flex Display hat Samsung auch die neue Benutzeroberfläche One UI vorgestellt.

Samsung faltbares Smartphone mit Infinity Flex Display

© Samsung

Samsung hat auf seiner Entwicklerkonferenz den Prototyp eines faltbaren Smartphones mit dem neuen Infinity Flex Display vorgestellt.

Das lange erwartete faltbare Smartphone Galaxy F war auf der Samsung Developers Conference am Mittwoch in San Francisco zwar noch nicht direkt zu sehen, aber immerhin einen Prototyp hatte Samsung auf der Bühne dabei. Das faltbare Infinity Flex Display steckte in einem Gehäuse, das das finale Design des Smartphones verbergen sollte.

Der Prototyp besteht aus zwei Displays. Das Außendisplay ist im zusammengeklappten Zustand aktiv und hat den Formfaktor eines Smartphones. Wenn man das Gerät aufklappt, kommt das faltbare Innendisplay zum Vorschein, das mit einer Diagonalen von 7,3 Zoll eher einem kleinen Tablet ähnelt.

Um das faltbare Infinity Flex Display zu realisieren, hat Samsung neue Materialien entwickelt. Anstelle von Glas schützt eine flexible Polymerschicht das Display. Ein spezieller Kleber, der das ständige Auf- und Zuklappen überstehen soll, verbindet die einzelnen Komponenten. Außerdem hat Samsung einen besonders dünnen Polarisator entwickelt, um das Display möglichst dünn zu halten.

Neue Benutzeroberfläche One UI

Zusammen mit dem faltbaren Display hat Samsung auch die neue Benutzeroberfläche One UI vorgestellt. Auf dem faltbaren Smartphone soll sie dafür sorgen, dass Inhalte nahtlos von einem auf das andere Display übertragen werden. Wenn man das Smartphone aufklappt, kann man die auf dem kleinen Display laufende App direkt auf dem großen Bildschirm weiter nutzen. Außerdem ist ein Multitasking mit bis zu drei geöffneten Apps auf dem Innendisplay möglich.

One UI soll aber auch auf anderen Samsung-Smartphones verfügbar sein. Ein Beta-Programm dafür, das auch in Deutschland zugänglich sein wird, startet demnächst. Die Benutzeroberfläche soll wichtige Inhalte in der unteren Hälfte des Bildschirms vorhalten und so die Bedienung mit einer Hand einfacher machen. Das minimalistische Design soll außerdem Ablenkungen vermeiden.

Einen genauen Fahrplan, wann tatsächlich ein faltbares Smartphone von Samsung auf den Markt kommt, gibt es noch nicht. Die Massenproduktion der faltbaren Displays soll aber in den kommenden Monaten starten. App-Entwickler sollen inzwischen über einen Emulator die Möglichkeit bekommen, den neuen Formfaktor eines Falt-Smartphones zu testen und ihre Apps darauf abzustimmen. Google hat ebenfalls angekündigt, die Unterstützung für Falt-Smartphones in die nächste Android-Version aufzunehmen.

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy Fold
Wann erscheint Samsungs Falt-Handy?

Samsung hat das Galaxy Fold überarbeitet und einen neuen Release-Termin bekannt gegeben. Das hat Samsung bei seinem Falt-Smartphone geändert.
samsung_galaxy-s10e_back_white
Smartphone-Schnäppchen

Das Galaxy S10e aus Samsungs aktueller Galaxy-Generation kratzt wohl bald an der 500-Euro-Marke. Alle Infos zu derzeitigen Angeboten auf Amazon und…
Samsung Galaxy A10 bei Aldi
Prozessor, Display, Speicher und Kamera

Aldi Nord verkauft ab 5. September das Galaxy A10 für 139 Euro. Im Preisvergleich steht schnell fest, ob sich das Smartphone lohnt.
Samsung Galaxy A90 5G
5G-Smartphone

Samsung erweitert sein 5G-Portfolio. Mit dem Galaxy A90 5G erhält das erste Smartphone aus Samsungs Mittelklasse-Reihe den neuen Mobilfunkstandard.
Samsung Galaxy Note 10 und Note 10+
Smartphone-Serien

Samsung diskutiert offenbar über das Ende von Galaxy S und Galaxy Note. Die beiden Smartphone-Serien könnten zu einem Flaggschiff vereint werden.
Alle Testberichte
Wiko View 3 Lite
Smartphone
68,2%
Das Einsteiger-Smartphone View 3 Lite rundet Wikos View-Serie ab und kostet gerade mal 129 Euro. Was der Käufer erwarten…
Fairphone 3
Smartphone mit gutem Gewissen
Das Fairphone 3 tritt als nachhaltige Alternative zu anderen Smartphones auf. Hier unser erster Test samt Blick auf die technischen Daten.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.