Entwickler-Build geleakt

Samsungs Update auf Android 10: Video zeigt One UI 2.0

Das Update auf Android 10 wird bei Samsung als One UI 2.0 veröffentlicht werden. Ein Video zeigt die künftige Version bereits in Aktion.

News
VG Wort Pixel
samsung one ui 2 android 10
Der YouTuber Dudu Rocha zeigt in einem Video das neue Samsung-Update One UI 2.0 (Android 10).
© Dudu Rocha / Screenshot

Mit Android 9 Pie wechselte Samsung seine Bedienoberfläche von Galaxy-Smartphones von TouchWiz auf One UI. Der Nachfolger One UI 2.0 basiert auf dem aktuell von Google umgetauften Android 10 und befindet sich derzeit noch in Entwicklung. Dennoch gelang es dem portuguiesischen YouTuber Dudu Rocha, die neue Version bereits auf einem Galaxy S10+ zu installieren. In einem Video zeigt er den Vergleich zwischen One UI und One UI 2.0.

Das Update auf One UI 2.0 bringt demnach Googles Gestensteuerung von Android 10 auch auf Samsung-Smartphones: Ein Swipe vom unteren Bildschirmrand nach oben führt zum Startbildschirm, ein Swipe vom rechten oder linken Displayrand nach innen fungiert als Zurück-Button und ein Swipe von unten, ohne anschließend den Finger zu heben, öffnet die Multitasking-Ansicht.

Natives Screen Recording und mehr

Angepasst hat Samsung laut dem Video auch das Quick-Settings-Panel. Hier wird der Platz nun geschickter ausgenutzt und mehr Einstellungen angezeigt. Auch eine Verknüpfung zu Microsofts Your Phone App wird hier angezeigt.

In den Quick Settings ist auch eine neue Funktion von One UI 2.0 zu sehen: die Bildschirmaufnahme. Samsung unterstützt also ab Android 10 natives Screen-Recording mit einfacher Bedienung. Einfach den Button antippen und nach Ablauf eines Countdowns startet die Aufnahme.

Gestoppt wird die Aufnahme über das Antippen einer Benachrichtigung. Über diese kommt man anschließend auch direkt zum aufgezeichneten Clip.

Beta im Oktober 2019?

Bei der gezeigten Version von One UI 2.0 handelt es sich offenbar um einen geleakten Entwickler-Build. Stand der Firmware ist laut den Angaben im Video Mitte August (Kernel vom 12. August). 

Wann die ersten Android-10-Updates für Samsung-Galaxy-Smartphones ausrollen werden, ist trotz der geleakten Version noch nicht abzusehen. XDA Developers vermutet allerdings, dass zur kommenden Samsung Developer Conference, die im Oktober in San Francisco stattfinden soll, die Beta für One UI 2.0 an den Start gehen wird. Das Entwickler-Event hatte Samsung bereits im Vorjahr genutzt, um das Beta-Programm für One UI zu starten.

One UI 2.0 (Android 10)

Quelle: Dudu Rocha
Android 10 alias One UI 2.0 ist ab Minute 1:50 zu sehen.

23.8.2019 von Manuel Medicus

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

POCO-M4-Pro-5G

Smartphone- und Handy-Vorschau

Diese Smartphones kommen im Dezember 2021

Im Dezember warten einige Smartphone-Neuheiten: Unsere Vorschau zeigt, wann die neuen Geräte auf den Markt kommen und was sie können.

Android 10 Q Update Liste

Android Q: Update-Liste

Android 10: Diese Smartphones bekommen das Update

Welche Smartphones von Samsung, Huawei und Co. erhalten die Aktualisierung auf Android 10? Unsere ständig aktualisierte Update-Liste klärt auf.

android 11 update liste

Android 11 Update-Liste

Android 11: Diese Smartphones bekommen das Update

Welche Handys von Samsung, Xiaomi und Co. erhalten die Aktualisierung auf Android 11? Unsere Update-Liste gibt den Überblick.

android logo

Resume on Reboot

Google will für Android-Updates die PIN speichern

Google will automatische Updates auf Android-Geräten offenbar einfacher machen. Dazu muss aber die PIN gespeichert werden.

Galaxy Note 20 Ultra und Galaxy Note 20

Updates für Galaxy-S-, Note-Serie und mehr

Samsung: Android-Updates 3 Jahre lang garantiert

Samsung will seine Smartphones länger mit Android-Updates versorgen. Der Hersteller verspricht mindestens drei große Updates für verschiedene Modelle.