Abschied von Süßigkeiten-Spitznamen

Android Q wird Android 10: Google ändert Namensgebung

Nach Android 9 Pie ist Schluss mit Süßigkeiten: Google hat einige Änderungen für die Android-Marke vorgestellt, die mit Android 10 beginnen.

android logo neu 2019

© Google

Android 10 bringt nicht nur eine neue Namensgebung, sondern auch ein neues Logo.

Seit dem Launch von Android werden Versionsnummern des mobilen Betriebssystems von alphabetisch sortierten Spitznamen in Form von Süßigkeiten oder Süßspeisen begleitet. Das findet nun ein Ende. Im Rahmen einer Auffrischung der Android-Marke verabschiedet sich Google mit dem kommenden Update von seiner langjährigen Praxis. Android Q wird einfach zu Android 10.

Zur Begründung bringt Google in seinem offiziellen Blog mehrere Argumente: Die neuen Versionsnamen seien kürzer, international verständlicher und auch für unerfahrene Nutzer besser nachzuvollziehen.

Ein Grund dürfte sicherlich auch gewesen sein, dass es mit dem Anfangsbuchstaben Q nur wenige international einigermaßen bekannte Süßigkeiten gibt. Zwar wurden viele Desserts wie etwa Queens Cake oder Quindim auch intern bei Google gehandelt, aber vermutlich war keiner für einen Großteil der Nutzer ohne Wikipedia-Besuch verständlich.

Neues Grün für das Logo

Doch nicht nur die Namensgebung ändert Google mit dem nächsten Update. Ab Android 10 spendiert Google dem Roboter-Maskottchen eine neue Farbgebung. Der bisher beinahe neongrüne Androide wird künftig in einem kräftigen Mintgrün-Türkis-Farbton dargestellt (siehe Video unten). Gleichzeitig wird der Markenname Android künftig in Schwarz geschrieben.

Passend zu den neuen Logo-Farben hat Google zudem eine zugehörige Farbpalette entworfen, die in Kombination eine bessere Lesbarkeit garantieren soll. Das neue Logo soll zusammen mit Android 10 eingeführt werden. 

Rückblick: Das waren alle Android-Spitznamen

Wir nehmen den Abschied von der alten Namensgebung zum Anlass, um noch einmal auf alle Android-Spitznamen zurückzublicken. Hier alle Versionsnamen seit 2009:

  • Android 1.5 Cupcake
  • Android 1.6 Donut
  • Android 2.0 Eclair
  • Android 2.2 Froyo
  • Android 2.3 Gingerbread
  • Android 3.0 Honeycomb
  • Android 4.0 Ice Cream Sandwich
  • Android 4.1 Jelly Bean
  • Android 4.4 KitKat
  • Android 5.0 Lollipop
  • Android 6.0 Marshmallow
  • Android 7.0 Nougat
  • Android 8.0 Oreo
  • Android 9.0 Pie
  • ​Android 10

Die Ankündigung der neuen Namensgebung spricht dafür, dass der finale Release von Android 10 nicht mehr weit entfernt ist. ​Aktuell ist die finale Beta 6 im Test. Welche Smartphones das Update erhalten werden, zeigt unsere Android 10 Update-Liste.

The next evolution of Android

Quelle: Google
1:00 min

Mehr zum Thema

Android 10 Q Update Liste
Android Q: Update-Liste

Welche Smartphones von Samsung, Huawei und Co. erhalten die Aktualisierung auf Android 10? Unsere ständig aktualisierte Update-Liste klärt auf.
Smartphone Virus
Nach über 100 Millionen Downloads

Sicherheitsforscher schlugen Alarm: Die Android-App CamScanner mit über 100 Millionen Downloads war Malware-verseucht. Nun ist die App zurück.
android sicherheit
Galaxy S8, S9, Huawei P20 und mehr betroffen

Mindestens 18 Android-Smartphones sind über eine Zero-Day-Sicherheitslücke angreifbar. Der Exploit wird bereits aktiv genutzt. Ein Bugfix ist geplant.
android logo neu 2019
Google-Richtlinien

Google sieht vor, dass Android 10 ab Februar 2020 Pflicht für neue Geräte wird. Ansonsten verwehrt der Online-Riese den Zugriff auf Googles…
Huawei Mate 30 Pro
Ausnahmen für Handels-Embargo in Aussicht

Huawei-Smartphones könnten bald wieder mit offiziellem Android und Google-Apps ausgestattet sein. Die US-Regierung will offenbar Ausnahmen genehmigen.