Neuer Telekom-Router

Speedport Pro: Telekom-Hybrid-Router kommt bald mit Super Vectoring

Die Deutsche Telekom bringt demnächst wohl einen neuen Router auf den Markt, der VDSL und LTE unterstützen soll. Vor seiner offiziellen Vorstellung hat der Speedport Pro bereits einen Design-Preis erhalten.

© Deutsche Telekom / German Design Award

Der Telekom Speedport Pro wurde mit dem German Design Award ausgezeichnet.

Der neue Telekom-Router heißt wohl Speedport Pro. Er wurde zwar noch nicht offiziell vorgestellt, doch schon jetzt sind erste Informationen durchgesickert. Denn das Modell hat bereits eine Auszeichnung erhalten: Der Speedport Pro wurde mit dem German Design Award ausgezeichnet.

Auf der Award-Seite ist auch ein Bild des Routers zu sehen, nebst ersten Details zu seinen  Funktionen. Das Bild zeigt ein schwarzes aufrecht stehendes Gerät, das im ersten Moment eher an einen Smart-Home-Lautsprecher als an einen Router erinnert. Auf der Oberseite prangt das Telekom-Logo, die Front zeigt zwei Tasten, einige Status-Lämpchen und ein NFC-Logo.

In der Beschreibung wird der Speedport Pro als „Flaggschiff unter den Telekom Routern“ bezeichnet. Er soll mehrere Ultra-HD-Streams gleichzeitig ermöglichen, für EntertainTV geeignet sein und eine enorme WLAN-Reichweite bieten. Wichtiges Merkmal ist auch die Bündelung von DSL und LTE. Damit handelt es sich um einen Hybrid-Router, der sowohl Festnetz als auch Mobilfunk nutzen kann.

Details zu den technischen Daten des Routers und seinen Anschlüssen sind noch nicht bekannt. Das DECT-Forum listet den Speedport Pro als CAT-iq 2.0 zertifiziert und gibt Sagemcom als Hersteller an. Laut maxwireless.de soll das Modem neben ADSL und VDSL auch VDSL Supervectoring mit bis zu 250 Mbit/s unterstützen.

Noch ist nicht klar, wann die Deutsche Telekom den Router offiziell vorstellen wird. Wahrscheinlich erscheint aber eine Präsentation zur IFA 2018. Die Pressekonferenz der Telekom zum Auftakt der Messe findet am 31. August statt. In diesem Rahmen hat die Telekom bereits in vergangenen Jahren neue Produkte vorgestellt.

Mehr zum Thema

Nach Netztest-Sieg

Mit einer Gratis-Aktion für Mobilfunkkunden will die Deutsche Telekom den Sieg beim Netztest feiern. So erhalten Sie das kostenloses Datenvolumen!
Netzausbau mit 900-MHz-Frequenzband

Die Telekom baut ihr Netz aus und setzt auf einen Frequenzbereich, der bislang GSM vorbehalten war.
Hybrid-Router

AVMs Fritzbox 6890 LTE kombiniert Internet via DSL mit Mobilfunk. Im Hybrid-Betrieb sind viele Funktionen möglich, doch manche Wünsche bleiben offen.
Cebit 2018

Zum Start der diesjährigen Cebit gab Vodafone bekannt, sein LTE-Netz weiter ausbauen zu wollen. Im Fokus stehen Gebiete, die oft mit Funklöchern…
Initiative gegen Funklöcher

Endlich ziehen sie an einem Strang: Vodafone und Telekom wollen an 4.000 Standorten die LTE-Versorgung verbessern.