Faltbare Smartphones

TCL zeigt Smartphone mit ausziehbarem Display

Neue Smartphone-Konzepte von TCL zeigen die Zukunft faltbarer Smartphones: Neben einem doppelt gefalteten Tablet gibt es auch ein Smartphone mit rollbarem Display zu sehen.

© TCL

TCL zeigt ein Konzept-Smartphone mit ausziehbarem Display.

Mit Samsung Galaxy Z Flip, Huawei Mate Xs oder Motorola Razr sind mittlerweile einige faltbare Smartphones angekündigt oder bereits im Umlauf. TCL hat jetzt zwei Konzepte vorgestellt, die zeigen, wie die Zukunft der Foldables aussehen könnte.

Doppelt gefaltetes Tablet

Beim ersten Prototypen, den TCL „Tri-Fold“ nennt, handelt es sich um ein Display, das zweifach gefaltet wird. Über zwei verschiedene Scharniertechnologien wird aus einem Gerät mit Smartphone-üblichen 6,65 Zoll mit einem Seitenverhältnis von 20,8:9 ein 10-Zoll-Tablet. Im zusammengeklappten Zustand soll es nur minimale Spalte zwischen den einzelnen Display-Teilen geben. Allerdings dürfte das Gerät mit dreifacher Smartphone-Dicke im Alltag doch recht unhandlich sein.

TCL spricht hier von einem funktionierenden Prototypen, will aber keine Details zur Verfügbarkeit nennen. Ob es jemals auf den Markt kommen wird, ist also unklar.

Ausziehbares Smartphone

Noch revolutionärer klingt das zweite Konzept. Dabei handelt es sich um ein ausziehbares Smartphone mit rollbarem Display. Das Konzept  soll einige Probleme aktueller Foldables ausmerzen – etwa die Dicke bei zusammengefalteten Geräten sowie die Falz im Display an der Faltstelle.

Das Konzept-Smartphone soll nur neun Millimeter dünn sein mit einem OLED-Display, das sich seitlich ins Gehäuse wölbt. Über eine elektrische Schiebemechanik soll das Smartphone bei Bedarf von 6,75 Zoll auf 7,8 Zoll ausgefahren werden. Dabei wird das im Gehäuse versteckte Display ausgerollt.

Auch hier gibt es kein fertiges Smartphone. Entsprechend gibt TCL keine Informationen über Preis oder Verfügbarkeit heraus.

© TCL

Über zwei Scharniere wird dieses Gerät von Smartphone- auf Tablet-Größe ausgeklappt.

Mehr zum Thema

Aktuelle Top-Deals

Wir sammeln Angebote für Handys, Tablets und mehr: In unserer Deal-Übersicht finden Sie regelmäßig die besten Schnäppchen von Amazon bis Saturn.
Einsteiger-Smartphones

Samsung startet mit zwei günstigen Einsteiger-Smartphones ins Jahr 2021. Galaxy A12 und Galaxy A02s sind für weniger als 200 Euro erhältlich.
Einstiegs- und Mittelklasse

Xiaomi hat mit Redmi Note 9T und Redmi 9T zwei Smartphones im Einsteiger- und Mittelklassebereich vorgestellt. Zum Start gibt's ein Sonderangebot.
Mittelklasse-Smartphone

Im Schatten der Galaxy-S21-Reihe hat Samsung noch ein weiteres Smartphone vorgestellt: Das Galaxy A32 bietet 5G für weniger als 300 Euro.
Preisprognose

Der Preis für das Galaxy S21 startet bei 849 Euro. Laut Prognosen könnte es schon bald deutlich günstiger sein. Wie schnell fallen die Preise?