WhatsApp-Bug

Emojis bringen WhatsApp zum Absturz

WhatsApp stürzt ab: Ein Bug führt zum Abbruch der Android- und PC-Version der Messaging-App. Wir erklären, wodurch der WhatsApp-Crash ausgelöst wird.

Emojis - Smileys

© Screenshot aus WhatsApp

In der Messenger-App stehen zahlreiche Smileys zur Verfügung.

Wer zu viele Emojis über WhatsApp in einer Nachricht versendet oder empfängt, kann die Android-App und die Web-Version des Messengers zum Absturz bringen. Wie der 18jährige Tech-Blogger Indrajeet Bhuyan entdeckt hat, stürzt WhatsApp ab, wenn 4.400 Emojis in eine Nachricht eingegeben werden.

Bhuyan hatte bereits vor einem Jahr einen ähnlich Pufferüberlauf-Fehler auf WhatsApp erkannt. Betroffen waren damals WhatsApp-Meldungen mit mehr als 2000 Worten und einem bestimmten Zeichensatz.

Der jetzt festgestellte Emoji-Bug führt zum Abbruch der Anwendung. Um WhatsApp wieder zum Laufen zu bringen, muss das gesamte Gespräch gelöscht werden.

Weitere Details zum WhatsApp-Emoji-Bug erklärt Bhuyan im YouTube-Video, das sie unter diesem Artikel finden.

WhatsApp für iPhone nicht betroffen

Wie Bhuyan in seinem Blog mitteilt, läuft WhatsApp für iOS stabiler, jedoch friert die App bei der Emoji-Überlastung für einige Sekunden ein. Der Bug ist bei WhatsApp für Android (Kitkat, Lollipop und Marshmallow) sowie in WhatsApp-Web mit Firefox- und Chrome-Browser aufgetaucht. Insgesamt sollen über 500 Millionen WhatsApp-User betroffen sein.

Bislang gibt es von Facebook, dem Unternehmen hinter WhatsApp, noch keinen Bugfix für den Emoji-Fehler der App.

WhatsApp Crash V2

Quelle: Indrajeet Bhuyan via YouTube
WhatsApp Crash bei Pufferüberlauf mit Emojis

Mehr zum Thema

fortnite android release
Leak

Welche Pläne hat Samsung mit Fortnite Mobile? Der Gaming-Hit soll in Kürze für Android erscheinen - aber vorerst nur für das neue Galaxy Note 9.
Fortnite Mobile Gameplay auf Android
Vor dem Galaxy Note 9 Release

Fortnite Mobile für Android soll zum Release nur auf dem Galaxy Note 9 laufen. Doch Entwickler haben es geschafft, das Spiel schon auszuprobieren.
fortnite android beta
Einnahmen analysiert

Fortnite gibt es nicht im Play Store, denn Epic Games setzt auf APK-Downloads. Dadurch gehen Google mehr als 50 Millionen US-Dollar durch die Lappen.
Fortnite mobile for Android: Installer
App-Installer als Gefahrenquelle

Epic Games hat Fortnite für Android unabhängig vom Google Play Store veröffentlicht und dabei eine Schwachstelle offengelassen.
WhatsApp Dark Mode Konzept von WABetaInfo
Beta-Version 2.18.282

In der Beta-Version der Android-App von WhatsApp gibt es Hinweise auf die Funktion Swipe to Reply. Außerdem könnte WhatsApp einen Dark Mode erhalten.
Alle Testberichte
Shure KSE1200 Kopfhörer
Elektrostatischer In-Ear-Kopfhörer
Als elektrostatischer Kopfhörer braucht der KSE 1200 Unterstützung vom mobilen Verstärker KSA1200. Im Test beeindruckt der Klang des Gespanns.
Sonoro Stream One-box
One-Box-System
Die Sonoro Stream fällt durch Design und Ausstattung auf. Kann das kleine One-Box-System im Test auch mit seinem Klang überzeugen?
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.