Beta-Version 2.18.282

WhatsApp für Android bald mit Dark Mode und Swipe to Reply?

In der neuesten Beta-Version der Android-App von WhatsApp gibt es Hinweise auf die Funktion Swipe to Reply. Außerdem könnte WhatsApp einen Dark Mode erhalten.

WhatsApp Dark Mode Konzept von WABetaInfo

© WABetaInfo

In einem Konzept zeigt @WABetaInfo auf Twitter, wie ein Dark Mode in WhatsApp aussehen könnte.

Viele Nutzer hoffen seit Langem darauf, dass WhatsApp einen Dark Mode einführt, also eine alternative dunklere App-Oberfläche. Gerade in dunkleren Umgebungen kann es angenehmer sein, wenn der Display-Inhalt nicht so hell strahlt und viele App-Entwickler bieten dies mittlerweile an. Bei WhatsApp warten die Nutzer aber bislang vergeblich darauf. Doch jetzt hat WABetaInfo versteckte Hinweise auf einen Dark Mode in aktuellen Update-Dateien gefunden.

Es scheint demnach so, als würde WhatsApp an diesem Feature nun arbeiten. Wann und ob der Dark Mode aber tatsächlich mit einem Update veröffentlicht wird, steht noch in den Sternen. Auch gibt es noch keine Hinweise darauf, wie der Dark Mode aussehen könnte. Doch WABetaInfo zeigt auf Twitter zumindest ein Konzept, wie der Dark Mode umgesetzt werden könnte (siehe Bild oben).

Deutlich konkreter hingegen sind die neuen Funktionen, die WABetaInfo in der aktuellen Beta-Version 2.18.282 für Android gefunden hat. Zum einen gibt es nun einen „Mehr“-Button in Gruppen mit mehr als zehn Teilnehmern. Über diese Schaltfläche kann man sich die komplette Teilnehmerliste der Gruppe ansehen.

Außerdem bringt das Update eine „Swipe to Reply“-Funktion. Wenn man auf einer Nachricht nach rechts wischt, wird sie automatisch als Zitat ins Textfeld eingefügt und man kann seine Antwort dazu tippen. In der iOS-App gibt es dieses Feature schon länger, jetzt wird es offenbar auch bald für Android ausgerollt. Dort muss man im Moment länger auf die Nachricht drücken, um das gleiche Ergebnis zu erhalten.

Im Moment ist Swipe to Reply in der aktuellen Beta-Version noch nicht verfügbar. Laut WABetaInfo befindet sich die Funktion noch in der Entwicklung. Sie soll aber bald aktiviert werden.

Mehr zum Thema

Whatsapp Logo
WhatsApp-Account sichern

WhatsApp bietet mehr Sicherheit für den Account: In der aktuellen Beta-Version der App wird die Option zur Zwei-Faktor-Autorisierung angeboten.
Whatsapp Logo
WhatsApp-Messenger

In WhatsApp kann man Chats bald anpinnen. Markierte Chats sollen dann leichter zu finden und zu organisieren sein, weil sie in der Liste oben bleiben.
Whatsapp Logo
Neue Funktion aufgetaucht

WhatsApp erlaubt den Nutzern mit dem neuesten Update das Verschicken sämtlicher Dateiformate. Eine Einschränkung gibt es dennoch.
Whatsapp Update Nummer Aendern
"Nummer-Ändern"-Funktion erweitert

Wer seine Telefonnummer wechselt, will meist auch Whatsapp umziehen und seine Kontakte benachrichtigen. Ein Update erleichtert das in Zukunft.
whatsapp fotos nicht in galerie
Neue Beta für Android

Android-Nutzer dürfen sich auf ein neues Whatsapp-Update freuen. Es behebt in der Galerie das Chaos durch Bilder und Videos aus Chats.
Alle Testberichte
Anker Soundcore NC A3021
Over-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling
Der Over-Ear-Kopfhörer von Anker Soundcore Space NC, gibt Musik 20 Stunden lang über Bluetooth wieder. Der Praxistest fühlt dem A3021 auf den Zahn.
Shure KSE1200 Kopfhörer
Elektrostatischer In-Ear-Kopfhörer
Als elektrostatischer Kopfhörer braucht der KSE 1200 Unterstützung vom mobilen Verstärker KSA1200. Im Test beeindruckt der Klang des Gespanns.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.