Preis und Release

Xiaomi A2 und A2 Lite gestartet - Smartphones ab 180 Euro

​Auf einer Launchveranstaltung präsentiert Xiaomi die Smartphones Xiaomi Mi A2 und Xiaomi Mi A2 Lite. Erhältlich sind sie ab 180 Euro.

Mi A2 Xiaomi Lite Smartphone

© Screenshot & Montage: connect.de / Gearbest / Xiaomi

Links ist das größere Xiaomi Mi A2​ in Gold und rechts das Mi A2 Lite in Black zu sehen.​

Xiaomi Mi A2 und Mi A2 Lite sind mit GPS, Gyroskop und einem Fingerabdruck-Scanner auf der Rückseite ausgestattet. Außerdem kann der Käufer zwischen den Farben Gold, Lake Blue und Black wählen. Dem 5,99 Zoll großen 2160 x 1080 FHD+-Display des Mi A2 steht ein 5,84 Zoll FHD+-Display mit einer Auflösung von 2280 x 1080 Pixeln beim Mi A2 Lite gegenüber. 

Beim Xiaomi Mi A2 verarbeitet der Qualcomm Octa-Core-Prozessor Snapdragon 660 aufgenommene Bilder mit bis zu 2,2 Gigahertz. Der Sony-Sensor IMX376 steckt in der 20-Megapixel-Front- und Rückkamera. Zusätzlich befindet sich in letzterer noch der Sony-Sensor IMX486, der 12 Megapixel starke Fotos liefert. Mit 720p und 120fps ermöglicht das Mi A2 Slow-Motion-Videos.

Die Dual-Kamera des Mi A2 Lite verarbeitet Bilder mit 12 oder 5 Megapixeln. 5 Megapixel starke Bilder knipst die Frontkamera bei einer verwendeten 67.9° Weitwinkellinse. Den Antrieb bekommt das Mi A2 Lite von der Acht-Kern Qualcomm-CPU Snapdragon 625, die auf 2 Gigahertz taktet. Wie bei vielen anderen Smartphones, lädt Xiaomi den Akku beim Mi A2 (3010 mAh) und beim Mi A2 Lite (4000 mAh) per USB-Typ-C-Anschluss auf. In beiden Smartphones ist der Akku fest verbaut.

Verbindungen des Xiaomi Mi A2 und Mi A2 Lite

Als Verbindungen nutzt das A2 zudem GSM: B2/B3/B5/B8, WCDMA: B1/B2/B4/B5/B8, LTE FDD: B1/B2/B3/B4/B5/B7/B8/B20, LTE TDD: B38/B40, 802.11, WLAN a/b/g/n/ac, 2.4G WiFi/5G WiFi/WiFi Direct/WiFi Display, und Bluetooth 5.0. Den kleineren Bruder A2 Lite stattet Xiaomi mit GSM B2/3/5/8, WCDMA B1/2/5/8, FDD-LTE B1/2/3/4/5/7/8/20, TD-LTE B38/40, WLAN 802.11 a/b/g/n, WiFi Direct, WiFi Display, WiFi 2.4G, WiFi 5G und Bluetooth 4.2 aus.

Lesetipp: Xiaomi Mi MIX 2S im Praxistest

Als Betriebssystem für Xiaomi A2 (Lite) wählt der Hersteller Android One 8.1, was sich durch zeitnah verteilte Updates und schnelle Sicherheitsfixes auszeichnet. Beim Xiaomi A2 Lite ist der Speicher mittels Micro-SD auf bis zu 256 Gigabyte erweiterbar. Zusätzlich punktet das Smartphone mit Steckplätzen für zwei Nano-SIMs. Das A2 muss mit einem Dual-Nano-SIM-Slot ohne SMicro-SD-Steckplatz auskommen. 4G ist bei beiden Geräten jeweils nur mit einer SIM-Karte nutzbar.

Preis und Release von Xiaomi Mi A2 und Mi A2 Lite

Wer den offiziellen Release von Xiaomi Mi A2 und Mi A2 Lite im Juli in Europa nicht abwarten wollte, konnte die Smartphones aus China importieren. Zwar stehen die Modelle bald in Spaniens Regalen, doch einen offiziellen Verkauf in Deutschland plant Xiaomi nicht. So wird das A2 (Lite) in Deutschland nur über Händler oder andere Importeure erhältlich sein. Auf Geizhals.de sind schon jetzt über 15 verschiedene Ausführungen des Xiaomi A2 (Lite) gelistet. Den preislichen Unterschied zwischen den Geräten verursachen die verschiedenen Größen des internen Speichers und des RAM. 

So kostet das Xiaomi A2 mit 4 Gigabyte RAM und 32 Gigabyte internem Speicher 250 Euro - für gleichviel RAM und 64 Gigabyte Speicher verlangt Xiaomi 280 Euro. Die größte Variante mit 6 Gigabyte Arbeitsspeicher und 128 Gigabyte auf der Smartphone-"Festplatte" ist für 350 Euro erhältlich. Käufer können das schlankere Xiaomi A2 Lite mit 32 Gigabyte internem Speicher und 3 Gigabyte (für 180 Euro) oder 4 Gigabyte RAM und 64 Gigabyte Speicher (für 230 Euro) kombinieren. Alle aufgeführten Preise gelten für den offiziellen Verkauf in Spanien. Alternativ bekommen Sie Xiaomi Mi A2 und Xiaomi Mi A2 Lite bei Import-Shops wie etwa Gearbest.

Mi A2 Xiaomi Smartphone

© Xiaomi

Xiaomi stattet die Mi A2-Serie mit Google Lense aus.

Mehr zum Thema

Xiaomi Mi MIX 2 mit Lieferumfang
Video
Android-Smartphone mit 5,99 Zoll

Xiaomi Mi MIX 2 ausgepackt: Unser Video zeigt Lieferumfang, Design und Ausstattung des China-Smartphones.
Xiaomi Mi MIX 2 Front
Europa-Launch

Der Smartphone-Hersteller Xiaomi bringt das Mi A1 und Mi MIX 2 nach Europa. Ab heute können die ersten China-Phones in Spanien bestellt werden.
Xiaomi-Mi-A1_Black
A1, Redmi-Serie und mehr

Conrad baut das Angebot an Xiaomi-Smartphones weiter aus, was Interessenten in Deutschland freuen dürfte. Jedoch hat das auch seinen Preis.
Xiaomi Mi MIX 2S
450-Euro-Smartphone

Xiaomi hat das Mi MIX 2S mit Snapdragon 845 und Dual-Kamera vorgestellt. Der Preis für das Topmodell ist dabei vergleichsweise niedrig.
iphone x meisverkauftes smartphone q1 2018
Analysten-Bericht zu Verkaufszahlen

Um die Verkaufszahlen des iPhone X ranken sich viele Spekulationen. Zuletzt wurde als Flop bewertet. Eine neue Studie sieht jetzt das Gegenteil.
Alle Testberichte
Luxman PD-171A
Die neue A-Klasse im Testlabor
Luxman hat seinen Plattenspieler PD-171 zum PD-171A erhöht. Ob Luxman klanglich überzeugen kann, haben wir getestet.
Trekstor Primebook
Ultrabook im Testlabor
69,6%
Trekstors Primebook P14 kann optisch und haptisch fast mit der mobilen Oberklasse mithalten. Wie es unter der Haube…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.