Android

Android rooten: Garantiefall bei Root

Wer sein Smartphone oder Tablet rootet, verliert mit großer Wahrscheinlichkeit die Herstellergarantie. Doch wie sieht dies in der Praxis aus, und welche Hersteller zeigen sich kulant?

Gewährleistung bei Mobilgeräten 

Vorweg sollte klargestellt werden, dass das gesetzliche Gewährleistungsrecht unabhängig von der freiwilligen Herstellergarantie besteht. Juristen der Free Software Foundation Europe haben dies unter Einbezug gerooteter Geräte nachgeprüft und dazu Stellung genommen: www.piana.eu/root 

Demnach ist die erwartete Nutzungsqualität 24 Monate lang zu gewährleisten und die Ware bei Mängeln kostenfrei zu ersetzen. Innerhalb der ersten sechs Monate gilt die Annahme, eventuelle Defekte seien schon beim Kauf vorhanden gewesen. Danach und bis einschließlich der 24 Monate kann der Hersteller die Gewährleistung aussetzen – aber nur wenn dieser beweisen kann, dass der Defekt durch den Kunden hervorgerufen wurde.

Rooten ist selten die Wurzel von Hardware-Problemen

Das gerootete Betriebssystem an sich muss also zweifelsfrei als Ursache feststehen. Die einzig plausible Art, wie dies geschehen kann, ist die Identifikation eines fahrlässigen Fehlers während des Root-Vorgangs.

Positionen im Garantieverfall 

Dennoch kann der Kunde bei gültiger Garantie natürlich mit mehr Kooperation vom Hersteller rechnen. Hier sind die Standpunkte mehrerer Hersteller: Sony Mobile versicherte auf unsere aktuelle Anfrage, dass gerootete Geräte trotz Garantieausfalls repariert werden, solange der Defekt „nicht mit dem Rooten in Verbindung steht [...] und trotz des Rootens repariert werden kann“.

Letzteres sollte gegeben sein, solange Sie das Betriebssystem zuvor auf einen nicht gerooteten Zustand zurücksetzen. Samsungs Antwort an uns ist weniger konkret, bezieht sich aber auch auf eine „bestimmte Veränderung der Software, die zu Defekten am Gerät führt“, wodurch die Herstellergarantie ausgeschlossen ist. Googles Support hingegen bestätigte Ende 2017, dass die Garantie bei Pixel-2-Geräten unabhängig vom Root-Zustand bestehen bleibt.

Mehr zum Thema

Smartphone Daten löschen
Smartphone und Tablet zurücksetzen

Wer sein Smartphone gebraucht verkaufen will, sollte sich Gedanken über die zuverlässige Löschung der darauf gespeicherten Daten machen.
Android Akku
Android-Fehler lösen

Wenn Ihr Android-Gerät nicht mehr angeht, ist guter Rat teuer. Wir zeigen Ihnen Tricks, mit denen Sie Ihr Smartphone oder Tablet wieder zum Leben…
iOS Einstellungen In-App-Käufe deaktivieren
iOS & Android

Viele zunächst kostenlose Apps und Spiele werden durch In-App-Käufe im Nachhinein noch richtig teuer. So deaktivieren Sie die In-App-Käufe.
Kanal-Einstellungen
Android-Tipps

Mit Android 8.0 Oreo hat Google den Benachrichtigungen ganz neue Funktionen spendiert. Wir zeigen, wozu sie gut sind und die nötigen Einstellungen.
Sicherheitsreport Android
Smartphone aufräumen und organisieren

Auf einem Smartphone sammeln sich mit der Zeit jede Menge Daten an. Wir zeigen Ihnen, wie Sie auf dem Android-Smartphone die Übersicht behalten.
Alle Testberichte
Sony WH-1000XM2
Adaptive-Noise-Cancelling-Kopfhörer
73,0%
Die Over-Ear-Kopfhörer von Sony punkten mit gutem adaptivem Noise-Cancelling. Die Bedienung bietet per App viele…
Apple iPad 2018 mit Apple Pencil
Günstiges iPad mit Apple Pencil
79,0%
Während das iPad Pro höchsten Ansprüchen genügt, repräsentiert das iPad 2018 ein Tablet für jedermann. Im Fokus stehen…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.