Mit GPS-Handys ans Ziel

GPS-Empfänger für Mobiltelefone: Fazit

Handys und Smartphones mit integriertem GPS-Empfänger machen die Navigation mit dem Mobiltelefon um vieles leichter. Ein externer Empfänger muss nicht immer mitgenommen und umständlich mit dem Handy gekoppelt werden. Dazu kommt, dass die Liste der GPS-Handys immer länger wird. Die populärsten Vertreter Nokia N95 und 6110 Navigator sind zu den meisten Software-Lösungen auf dem Markt kompatibel. Der Installa-tionsaufwand ist für On- und Offboard-Software nahezu gleich einfach. Nur einen Tip kann man nicht oft genug wiederholen: Für Offboard-Navigation benötigen Sie einen günstigen Datentarif! Sonst wird die schöne neue Naviwelt zur Kostenfalle.

Mehr zum Thema

Apps

Was bringen kostenpflichtige Navigations-Apps für Smartphones mit Android? Wir haben die besten Android-Navis im Test.
Navigations-Apps

Kommt jetzt doch noch der Frühling? Dann nix wie raus! Wir haben acht Fahrrad-Navis für iPhone getestet und zeigen Alternativen.
Kaufberatung

Sind Smartphones die besseren Navigationssysteme? Ein Konzeptvergleich zeigt die Vorteile und Schwächen im Vergleich mit portablen Navisystemen.
Blitzer-Apps

Mit Radarwarner-Apps sparen Sie Bußgelder und vermeiden Punkte in Flensburg. Was spricht für und was gegen den Einsatz dieser Apps?
Hintergrund: Verkehrsmeldungen

DAB+ und TPEG-Staudienste und -Verkehrsmeldungen sollen TMC ablösen. Wie funktioniert der neue Staumelder, was kostet der Dienst und wann geht's los?