Status verstecken für Android und iPhone

Whatsapp-Status vor bestimmten Kontakten verbergen

Wer einen Status auf Whatsapp postet, möchte nicht unbedingt, dass alle Kontakte diesen zu Gesicht bekommt. Wir zeigen, wie Sie ihren Status vor bestimmten Kontakten verbergen.

© WhatsApp

Nicht jeden eigenen Whatsapp-Status möchte man mit allen Kontakten teilen.

In Whatsapp sammeln sich im Lauf der Zeit allerlei Kontakte an: Familie, Freunde, Kollegen und Bekannte. Nicht mit allen möchten wir unser Privatleben teilen. Besonders die Bilder und Videos im Whatsapp-Status sollen einige Bekannte vielleicht nicht zu sehen bekommen.

Zum Glück lässt sich der Whatsapp-Status auch vor einigen Kontakten verbergen. Andersherum können wir diesen aber auch nur bestimmten Personen anzeigen. Wie beides geht, verraten wir im Folgenden - sowohl für Android, als auch für das iPhone.

Whatsapp-Status in Android verbergen

Um ihre Status-Einstellungen für ein Smartphone zu ändern, welches mit Google Android-Betriebssystem arbeitet, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie das Dreipunkt-Menü in der oberen Menüleiste
  2. Wählen Sie erst "Einstellungen" und dann die beiden Untermenü-Punkte "Account" und "Datenschutz" aus. Hier finden Sie die Auswahlmöglichkeit "Status".
  3. Unter "Status" können Sie nun einstellen, wer ihre Postings sehen darf. Standardmäßig ist hier "Meine Kontakte" eingestellt. Daneben gibt es noch zwei weitere Alternativen:
    1. "Meine Kontakte außer...": Hierüber können Sie einzelne Kontakte auswählen, die ihren Status nicht angezeigt bekommen sollen. Dies empfiehlt sich, wenn Sie nur wenige Personen ausschließen wollen.
    2. "Nur teilen mit...": Nur den Kontakten, die Sie unter dieser Option explizit auswählen, wird ihr Status angezeigt. Alle anderen bekommen diesen nicht zu sehen. Dies empfiehlt sich, wenn Sie ihren Status nur mit einer kleinen Gruppe von Menschen teilen möchten.

© Screenshot: connect

Über die Whatsapp-Einstellungen können Sie Kontakte von ihren Status-Posts ausschließen.

Whatsapp-Status in iOS verbergen

Die Status-Einstellung unter Apples iOS funktioniert ähnlich wie mit Android. Lediglich der Pfad, über den Sie zu den Auswahlmöglichkeiten gelangen, ist ein anderer. So funktioniert es:

  1. Wählen Sie in der unteren linken Ecke den Button "Status" aus.
  2. Klicken Sie nun oben links auf den Schriftzug "Datenschutz".
  3. Nun können Sie ebenso wie bei Android den Untermenüpunkt "Status" auswählen und darüber festlegen, wer ihre Status-Posts sehen darf.

Wie bereits für Android beschrieben sollten Sie "Meine Kontakte außer..." auswählen, wenn Sie nur wenige Personen ausschließen wollen. "Nur teilen mit..." empfiehlt sich dagegen, wenn Sie ihren Status nur einer kleinen Gruppe von Menschen zugänglich machen wollen.

Vewendeter Speicher, Netzwerknutzung und mehr

In den Einstellungen können Whatsapp-Nutzer einiges über ihre Verwendung des Messengers herausfinden. Wir zeigen, was Sie sehen können und wie es…

Mehr zum Thema

Texte formatieren in WhatsApp

WhatsApp-Nachrichten können Sie auch mit Fettschrift, Kursivschrift und Durchstreichungen gestalten. Wir zeigen, wie das geht.
Neue Nummer, altes Handy

Sie wollen Whatsapp mit einer neuen Nummer nutzen? So funktioniert der Wechsel auf ein neues oder das alte Handy.
Whatsapp auf neuem Smartphone einrichten

Selbe Nummer, neues Smartphone? Ob Android oder iOS, wir zeigen Ihnen, wie Sie ihren bisherigen Whatsapp-Account auf ein neues Handy mitnehmen.
Mehrere Smartphones mit einer Nummer

Offiziell lässt Whatsapp (noch) nur ein Handy zu. Mit einem Trick können Sie Ihren Whatsapp-Account aber dennoch auf zwei oder mehr Handys…
Nachträglich löschen in Whatsapp

Auch nach dem Versenden lassen sich Whatsapp-Nachrichten löschen. Dabei können diese für alle oder nur für sich selbst gelöscht werden.