Kalender-App

Horizon 3 im Test

Mit Wetterdaten und ohne Vergangenheit: Die werbefinanzierte Kalender-App Horizon 3 macht vieles anders und besticht durch ihr Design. Wir haben sie im Test geprüft.

© Horizon

Horizon 3

Pro

  • innovative Features (teils per In-App-Kauf erhältlich)
  • modernes Design
  • Wettervorhersage mit Nachricht bei Änderungen
  • kostenlos, aber werbefinanziert

Contra

  • keine historischen Daten
  • Eingabe in natürlicher Sprache nur auf Englisch

Innovative Ansätze sind meist nicht unmittelbar für Poweruser geeignet - wer also einen übervollen Terminkalender pflegen und auch mal einen Blick in die Vergangenheit werfen muss, sollte die Kalender-App Horizon 3 eher links liegen lassen. Denn diese App startet stets heute, egal wann sie geöffnet wird: Vergangene Termine kennt sie nicht mehr. Darüber hinaus hält sie keine Wochen- oder Tagesansicht parat, nur die Agenda.

Verzicht allein ist sicherlich nicht per se innovativ, doch in der Kombination mit der Anzeige von Wetterinfos und einem Standortüberblick aus Google Maps schon bei der Termineingabe ist Horizon 3 erfrischend modern. Ihr von iOS 8 inspiriertes Design macht die App zu einem Hingucker. Auch die Monatsübersicht sieht einfach klasse aus und kombiniert einen rudimentären Überblick mit einer cleveren Idee: je dunkler der farbige Strich unter einem beliebigen Datum, desto voller der Tag.

Wer per In-App-Kauf (4,99 Euro) die Pro-Version erwirbt, bekommt die Möglichkeit, sich bei Änderungen des vorhergesagten Wetters benachrichtigen zu lassen. Außerdem verschwindet im Pro-Modus die Werbung, ein dunkles Theme (Dark Mode) wird verfügbar - und Horizon blendet dank einer Kooperation mit Google Maps die voraussichtliche Fahrtzeit bis zum nächsten Termin ein. Nicht schlecht.

Galerie: iPhone- und iPad Apps - die besten Neuheiten im App Store

Bildergalerie

Galerie
Top-Apps - Galerie

Wild Weather ist eine Wetter-App der besonderen Art: Mit bunten Zeichungen werden die Wetterbedingungen am Standort illustriert.

Mehr zum Thema

Jobbörsen-App

Präzise Jobvorschläge statt umständlicher Suche - das ist das Konzept der Jobbörsen-App Truffls. Klingt gut, enttäuscht im Test aber (noch).
Jobbörsen-App

Die App von Meinestadt.de bietet sehr viele Stellenangebote und eine einfache Bedienung - eine gute Stellenbörse für jedermann.
Kalender-App

Aufgaben und Termine gehören zusammen, sagt MiCal - und damit liegt die umfangreich konfigurierbare Profi-App richtig (1,99 Euro). Wir haben die…
Kalender-App

Sunrise Calendar ist weit mehr als nur ein Kalender und läuft mit der Tastatur "Meet" zur Hochform auf. Wir haben die Kalender-App getestet.
Kalender-App

Die neue Version des WP7-Veteranen Chronos Calendar überzeugt mit sinnvollen Infos, ohne den Bildschirm zu überfrachten. Wir haben die Kalender-App im…