Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Lautsprechergehäusebau in Deutschland

Den Tischler im Haus

© Archiv

© Archiv

Die Ausführungsvielfalt von ASW ist in der Regel riesig. Haben die Mitbewerber oft nur fünf, so kann man bei ASW nicht selten zwischen 20 Furnieren auswählen.

Hintergrund: In Deutschland (wie auch im für Boxengehäuse weit gerühmten Dänemark) sind Gehäuselieferanten quasi ausgestorben.

ASW ist der einzige deutsche Lautspercher-Hersteller, der noch über ein eigenes größeres Gehäusewerk verfügt.

© Archiv

Deshalb fällt es den Vredenern so leicht, Furniere außerhalb der Standards aufzulegen. Und auch für Edel-Schallwandler wie die Magadis liegen die Vorteile auf der Hand: Jede noch so komplizierte Rundung oder Asymmetrie kann von den eigenen Schreinern schnell vor Ort umgesetzt werden.

Mehr zum Thema

Stereo-Set mit Bluetooth

Die Ascada 2.0 von Heco ist mehr als nur ein Funklautsprecher-Set. Dank einer Reihe von Eingängen wird die Nutzung als vollwertige Anlage möglich.
Stereo-Set mit Bluetooth

AudioPro entlockt den schlanken Säulen des aktiven Stereo-Paars einen ausgewogenen Klang mit straffen Bässen, warmen Höhen und hoher Lautstärke.
Stereo-Set mit Bluetooth

Clint Freya Bluetooth ist ein preisgünstiges Lautsprecher-Set, das auch in Stereo ohne Kabel auskommt. Bässe und Maximalpegel fallen zwar eher niedrig…
Stereo-Sets mit Bluetooth

Das Quadral Rondo kann Bluetooth ebenso wie Musik vom PC per USB-Audio-Interface. Das Stereo-Set überzeugt mit neutralen Klangfarben und knackigem…
Standlautsprecher

Unter der zeitlosen Hülle der Reference 3 von KEF steckt einer der leistungsfähigsten Punktstrahler aller Zeiten.