In-Ear-Kofphörer

Marshall Motif ANC im Test

15.6.2022 von Konstantin Grassl

Marshalls neueste In-Ear-Kopfhörer Motif ANC machen dem Rock-Image dank eines satten und dynamischen Sounds alle Ehre. Leider überzeugen die Buds aber nicht in jedem Aspekt derart klar wie bei ihrem hervorragenden Klang. Wir haben ihn getestet.

ca. 2:25 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
Marshall Motif ANC im Test
Marshall Motif ANC im Test: Für die Gitarre
© Marshall
EUR 167,91
Jetzt kaufen

Pro

  • hervorragend abgestimmter Sound mit viel Power und Dynamik
  • angenehmer Sitz
  • hochwertige Verarbeitung von Case und Kopfhörern
  • leistungsstarkes ANC und natürlich klingender Transparenzmodus
  • ansprechendes, eigenständiges Design

Contra

  • mitunter Verbindungsprobleme zwischen App und Smartphone
  • keine Multi-Point-Anbindung

Fazit

connect-Urteil: sehr gut


90,2%

Wenn man versucht, einem Kopfhörer ein bestimmtes Musikgenre zuzuordnen, funktioniert das nur in den aller seltensten Fällen. Egal ob Samsung, Apple oder JBL: Die meisten Unternehmen versuchen mit ihren Produkten, die komplette Bandbreite der klanglichen Unterhaltungslandschaft abzubilden, ohne sich dabei zu stark auf eine einzelne Sparte festzulegen.

Eine Ausnahme dieser Regel stellt dagegen seit Jahr und Tag der britische Soundhersteller Marshall dar. Seit ihrer Gründung im Jahr 1962 steht kaum eine andere Firma so felsenfest für die Kraft des Rock wie das Unternehmen aus London, deren wuchtige Verstärker auch heute noch jeder elektrischen Gitarre erst echtes Leben einhauchen. Mit dem neuesten In-Ear-Modell namens Motif ANC macht Marshall nun wieder einmal deutlich, dass das Herz der Firma vor allem für Musikfans mit Lederjacken, Tattoos und Gitarren schlägt.

Marshall Motif ANC im Test
In Sachen Design und Materialien liegt Marshall mit den Motif ANC ganz weit vorne.
© Marshall

Leder und Metall

Schon auf den ersten Blick setzen die Motif ANC ein klares Statement: Nicht glatte Oberflächen und glänzender Kunststoff wie bei der Konkurrenz, sondern ein lederüberzogenes Case und Ohrstücke in Metalloptik beherrschen das Bild.

Dabei sind alle Materialien hochwertig verarbeitet, fühlen sich gut an und machen nicht zuletzt optisch dank zahlreicher Detailarbeiten einiges her. Der Sitz der mit 9 Gramm erfreulich leichten Buds ist zudem rundum angenehm. Allein der Halt der Marshall-Kopfhörer dürfte für unseren Geschmack etwas fester sein.

In-Ear-Kopfhörer Bestenliste

Kopfhörer-Bestenliste

Die besten In-Ear-Kopfhörer 2022 mit Bluetooth

Wir haben True Wireless In-Ear-Kopfhörer regelmäßig im Test. Im Artikel stellen wir Ihnen die besten Modelle vor und geben eine Kaufberatung.

Hier mussten wir doch das ein oder andere Mal nachjustieren und uns gerade beim Sport in Sachen ruckartige Bewegungen etwas zügeln, wodurch die Motif ANC für den aufgeheizten Moshpit eher nicht tauglich sind.

Marshall Motif ANC im Test - Screenshots
(links) Der EQ der Marshall-App bietet genügend Optionen, um den eigenen Sound zu finden. (rechts) Dieses Bild sahen wir zu häufig: Bei der Kopplung mit den Motif ANC traten oft Probleme auf.
© connect

Schnell geladen

In unserem Ausdauertest schlugen sich die kleinen Buds mit 6:30 Stunden durchaus nicht schlecht. Wenn man aber bedenkt, dass es die Spitzenvertreter der In-Ear-Sparte auch schon mal auf gut und gern neun Stunden oder mehr bringen, würde man sich über die ein oder andere Stunde mehr Ausdauer aber auch nicht beschweren.

Immerhin warten im Case noch rund weitere 20 Stunden Reserveleistung, die per Schnellladefunktion fix verfügbar ist. Schon nach etwa 15 Minuten Aufenthalt im Case ist schon wieder eine volle Stunde Musikwiedergabe möglich.

Testsiegel connect sehr gut
Testsiegel
© WEKA Media Publishing GmbH

ANC & App

Dank der aktiven Geräuschunterdrückung kann man sich mit den Motif ANC komplett in seinem Lieblingssound verlieren. Das ANC bremst störende Umgebungsgeräusche mit einer mittleren Dämpfung von 23 dB effektiv aus. I

n der Marshall-App lassen sich zudem der ANC-, der Transparenzmodus und die Gestensteuerung schnell und einfach ein- und ausschalten und an die eigenen Vorlieben anpassen. Einziges Problem: Die Koppelung der App mit den Kopfhörern funktionierte in unserem Test oft erst nach einigen Anläufen und kaum je beim ersten Versuch.

Testergebnisse: Marshall Motif ANC

Vollbildansicht
Ausdauer (max. 85 Punkte): 82 Punkte (überragend)
Ausstattung (max. 155 Punkte): 143 Punkte (sehr gut)
Handhabung (max. 75 Punkte): 69 Punkte (sehr gut)
Messwerte (max. 185 Punkte): 157 Punkte (gut)
Gesamt-Urteil (max. 500 Punkte): 451 Punkte (sehr gut)

Satter Sound

Der Sound der Motif ANC ist das Highlight der In-Ears von Marshall. Zu Beginn könnte dem einen oder der anderen der Klang noch etwas zu schmächtig erscheinen, da sich die Marshall Buds out of the Box vor allem in Sachen Bass ihrer britischen Herkunft gemäß noch vornehm zurückhalten.

Marshall-Motif ANC im Test - Messlabor
(links) Obwohl der Frequenzgang ein paar Verzerrungen zeigt, stören sie nie, weil sie erst bei sehr hohen Pegeln auftreten. (rechts) Die aktive Geräuschunterdrückung ist leistungsstark. Zudem klingen die In-Ears im ANC-Modus sehr natürlich.
© connect

Doch diesen Eindruck zerstreuen sie spätestens nach ein paar kleinen Anpassungen über den Equalizer in der App. An Power und Dynamik fehlt es den Motif ANC nämlich keineswegs. In allen Frequenzbereichen zeigen sich die Buds bemerkenswert fein abgestimmt, sie lösen klar auf und klingen trotzdem stets druckvoll. Auch wenn es an der Bedienung der In-Ears ein paar kleine Kritikpunkte gibt, in Sachen Klang überzeugen uns die Motif ANC auf ganzer Linie.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Shure Aonic 40 im Test

Over-Ear-Kopfhörer

Shure Aonic 40 im Test

86,2%

Während sich der neueste Over-Ear-Kopfhörer von Shure in nahezu allen Belangen als fähiger Allrounder herausstellt, muss man über den wichtigsten…

Sennheiser Momentum True wireless 3

In-Ear-Kopfhörer

Sennheiser Momentum True Wireless 3 im Test

91,8%

Zwar bieten die Momentum True Wireless 3 von Sennheiser nicht das eine überragende, neue Feature, zeigen sich dafür aber rundum verbessert.

Denon AH-C830NCW im Test

In-Ear-Noise-Cancelling-Kopfhörer

Denon AH-C830NCW im Test: Debut im Ohr

Mit dem AH-C830NCW steigt nun auch das japanische HiFi-Urgestein Denon in den Bereich der drahtlosen In-Ear-Hörer mit aktivem Noise-Cancelling ein.…

Nord-Buds-1-

In-Ear-Kopfhörer mit Dolby-Atmos-Unterstützung

Oneplus Nord Buds im Praxischeck: gut und günstig

Die Oneplus Nord Buds sind schicke In-Ear-Kopfhörer für preisbewusste Musikfans. Ob sie trotz des geringen Preises überzeugen, erfahren Sie im Check.

Rog-Cetra-2-

Kabellose In-Ear-Gaming-Kopfhörer

Asus ROG Cetra True Wireless im Praxischeck: Guter Deal

Mit den ROG Cetra True Wireless präsentiert Asus für 130 Euro seine ersten wirklich kabellosen ROG-Gaming-Kopfhörer. Wir haben mal reingehört.