Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Allgemein  
Abmessungen (B x H x T) 44,5 x 19,0 x 46,0 cm
Gewicht 12,3 kg
Features  
Frontplatte schwarz / silbern / champagner ✔ / - / -
Frontplatte andere Farb.
Fernbedienung / System-Fernbedienung / lernfähig ✔ / ✔ / -
Klangregler / abschaltbar ✔ / ✔
Loudness
Muting
Monitorschalter
Aufnahmewahlschalter audio
Anschlüsse  
Phono-Eingang MM / MC ✔ / ✔
Eingänge Hochpegel Cinch / XLR 6 / 2
Digitaleingänge Cinch 2
XLR / optisch - / 2
Digitalausgänge Cinch / optisch / XLR - / - / -
Tape-Anschlüsse (ein / aus) 1
Prozessor-Eingang
Pre-Out Subwoofer 0
Pre-Out XLR 3
Kopfhörerbuchse
Messwerte  
Störabstände (A-bew.) Line Cinch / XLR 100,0 dB(A)
Störabstand Phono MM / MC 83,0 dB(A) / 80,0 dB(A)
Line Cinch / XLR 227 Ohm / 447 Ohm
Bewertung  
Authentisch, direkt, impulsiv und mit sattem Basspunch. Auch mit Musik vom PC extrem klangstark.
Die Fernbedienung ist praktisch, aber nicht edel.
Klang MM 128
Klang MC 128
Klang Cinch 128
Klang XLR 128
Ausstattung überragend
Bedienung sehr gut
Verarbeitung überragend
Klangurteil überragend 128
Preis / Leistung
getestet in Ausgabe: 4 / 11

Mehr zum Thema

Vorverstärker Mcintosh C 2300 AC
Testbericht

Wenn eine Vorstufe gut klingt und außergewöhnliche Technik mitbringt, wie der McIntosh C 2300 AC (6900 Euro) zum Beispiel ein per Fernbedienung…
image.jpg
Testbericht

Der Vorverstärker C 220 garantiert, dass jede Menge Farbe ins Spiel kommt.
Vorstufe McIntosh C 500 C / C 500 T
Testbericht

Das herausragende McIntosh C-500-Gespann (zusammen 12900 Euro) lässt sich ohne jegliche Einschränkung kombinieren und glänzt dabei noch durch sein…
Sugden DAP 800 & FBA 800
Vor-Endstufen-Kombi

Die Endstufe FBA 800 von Sugden steht für 100-prozentig echten Class-A-Betrieb. Dazu hat sie mit der DAP 800 gleich die passende Vorstufe dabei. Wir…
Pro-Ject CD Box RS Pre Box RS Digital Audio
Digital-Kombi-Testbericht

Wir haben die Digtal-Kombi Pro-Ject Pre Box RS Digital mit CD Box RS im Test. Wie schneiden CD-Player und Verstärker in der Redaktion ab?