Testbericht

Wertung

12.12.2012 von Bernd Theiss

ca. 0:00 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
  1. Nokia Lumia 920 im Test
  2. Datenblatt
  3. Wertung

Wertung

TESTERGEBNISSE  
AUSDAUER (125) befriedigend 85
Ausdauer Gespräch (35) 26
Ausdauer Display-Betrieb (90) 59
AUSSTATTUNG (175) befriedigend 124
System (65) 33
Lieferumfang (0) 0
Display (40) 31
Connectivity (20) 17
Telefonfunktionen (10) 9
Messaging (10) 9
PIM (0) 0
Office (0) 0
Web-Browser (10) 9
Kamera (10) 6
Musik und Video (5) 5
Navigation (5) 5
HANDHABUNG (75) ausreichend 48
Handlichkeit 22
User Interface 11
Verarbeitungsqualität 15
MESSWERTE (max. 125) ausreichend 77
Sende- und Empfangsqualität GSM (15) 14
Sende- und Empfangsqualität UMTS (30) 26
Akustik-Messungen Senden (30) 20
Akustik-Messungen Empfangen (20) 17
getestet in Ausgabe: 01/13
CONNECT-Urteil max. 500 Punkte befriedigend 334

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Nokia Lumia 520

Testbericht

Nokia Lumia 520 im Test

67,0%

Das Nokia Lumia 520, das bisher günstigste Windows-Phone. Dieses Smartphone punktet im Test mit Extrazugaben von Nokia und einem souveränen…

Nokia Lumia 720

Testbericht

Nokia Lumia 720 im Test

71,8%

Das Lumia 720 ergänzt die inzwischen fünf Geräte umfassende Lumia-Palette im Mittelfeld und stellt dabei sogar ein Highlight dar, wie der Test zeigt.

Nokia Lumia 925

Testbericht

Nokia Lumia 925 im Test

77,4%

Im Test kommt das Nokia Lumia 925 trotz größerer Ausstattung deutlich schlanker als der Vorgänger daher.

Nokia Lumia 1020

Testbericht

Nokia Lumia 1020 im Test

76,2%

Nokias neues Superphone: Das Lumia 1020 kommt in knalligen Farben, mit extravagantem Design und überzeugt im Test mit einer Kamera der Spitzenklasse.

Nokia Lumia 625

Testbericht

Nokia Lumia 625 im Test

71,0%

Das Nokia Lumia 625 ist mit guten 404 Punkten im Test und einer Preisempfehlung von 299 Euro wahrlich nicht teuer bezahlt.