Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Datenblatt

Inhalt
  1. Vorverstärker NuForce P 8
  2. Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Allgemein  
Abmessungen (B x H x T) 21,6 x 4,5 x 40,6 cm
Gewicht 3,0 kg
Messwerte  
Störabstände (A-bew.)
Line Cinch / XLR 95,0
Störabstand Phono MM / MC
Line Cinch / XLR 46 / 46 Ohm
Bewertung  
Kurzfazit Moderne, eigenwillig ausgelegte und gestaltete Vorstufe, derenden zusätzlichen symmetrische Ausgänge aber nicht wirklich symmetrisch sind. Die minimalistische Elektronik klingt im Rahmen der Preisklasse bei absolut sauberer Abbildung sehr ausgeglichen.
Klang Spitzenklasse
Klangpunkte
(max. 70 Punkte)
50
Messwerte
(max. 10 Punkte)
9
Praxis
(max. 15 Punkte)
7
Wertigkeit
(max. 10Punkte)
9
Gesamturteil (max. 120 Punkte) gut - sehr gut 75
Preis / Leistung gut - sehr gut
getestet in Ausgabe: 12 / 06

Mehr zum Thema

Vollverstärker

Für einen Class-A-Vollverstärker ist der Audreal PA-M durchaus günstig. Kann er dennoch dem Leistungsanspruch gerecht werden?
Digital-Kombi-Testbericht

Wir haben die Digtal-Kombi Pro-Ject Pre Box RS Digital mit CD Box RS im Test. Wie schneiden CD-Player und Verstärker in der Redaktion ab?
Transistor-Vollverstärker

Wir haben den Arcam A 49 im Test. In Sachen Ausstattung und Bedienung sowie bei der Bass-Wiedergabe kann der Transistor-Vollverstärker überzeugen.
Vollverstärker

Auf den ersten Blick gleicht der neue Marantz-Verstärker der 7000er Serie dem Vorgänger. De facto tritt er aber nicht nur mit dem bewährten Klang,…
Vollverstärker

Der Technics SU C700, ein digitaler Schaltverstärker, erweist sich im Test als echtes Schmückstück, bei dem man einen deutlich höheren Preis erwarten…