Bluetooth-Kopfhörer

Teufel Airy im Test

20.11.2014 von Stefan Schickedanz

Der Teufel Airy wirkt im Test wie aus einem Guss - so sehr, dass man die Tasten der Fernsteuerung, den Trick zum An- und Ausschalten und den Drehregler für die Lautstärke kaum auf Anhieb findet.

ca. 0:45 Min
Testbericht
Teuel Airy
Teuel Airy
© Teufel

Pro

  • Straffer Bass, gute Auflösung und Spitzigkeit

Contra

  • Mech. Druck auf dem Ohr

Die Verarbeitung ist für den Preis sehr gut. Der Platzbedarf im Transport-Case fällt mangels Faltmechanik für diese Klasse recht üppig aus. Aber macht nichts, der Airy sieht so schick aus, dass man ihn als Hipster sowieso lässig um den Hals geschlungen transportieren möchte. Teufel verspricht eine Batterielaufzeit von 20 Stunden bei mittlerer Lautstärke.Wem das nicht reicht, der kann den Hörer an die beiliegende Leine legen und ohne Bluetooth weiterhören. Limits dürfte dabei allein der vergleichsweise hohe Anpressdruck durch stramme Bügelspannung und die relativ straffen Polster des On-Ear-Hörers setzen.

Klanglich mochte man dem Berliner ewig lauschen. Seine Abstimmung wirkte sehr spritzig, offen und knackig. Der 163 Gramm leichte 32-Ohm-Hörer spielte auch am limitierten Kopfhörerausgang eines iPhones sehr dynamisch und laut, denn sein Wirkungsgrad lag bei strammen 110 dB. Doch gerade auch im Drahtlosbetrieb war der Berliner keckerals die meisten anderen, spielte sehr dynamisch und frisch auf.

Steckbrief

Download: Tabelle

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

AKG Y 45 BT

Bluetooth-Kopfhörer

AKG Y 45 BT im Test

Dem Wiener Traditionshersteller AKG gelingt mit dem AKG Y 45 BT im Test der Spagat zwischen cooler Optik und hoher Wertigkeit.

Bose Soundlink Bluetooth

Bluetooth-Kopfhörer

Bose Soundlink Bluetooth im Test

Die grundlegende Form der neuen Bluetooth-Hörer Bose Soundlink Bluetooth lehnt sich stark an die bekannten On-Ear-Hörer des Hauses an.

Phiaton Chord MS 530

Bluetooth-Kopfhörer

Phiaton Chord MS 530 im Test

Der Phiaton Chord MS 530 hinterließ im Test einen zwiespältigen Eindruck. Der Bluetooth-Kopfhörer ist top ausgestattet und stellenweise sehr gut…

Philips Fidelio M2BTBK

Bluetooth-Kopfhörer

Philips Fidelio M2BTBK im Test

Bis auf den bruchgefährdeten Multi-Funktions-Schalter zur Steuerung des Abspielgeräts ist der Philips sehr gut verarbeitet und sieht dezent schick…

Sol Republic Tracks Air

Bluetooth-Kopfhörer

Sol Republic Tracks Air im Test

Der modular aufgebaute Hörer kommt als dreiteiliger "Bausatz", den der Benutzer ähnlich wie ein Swatch-Uhr nachträglich individualisieren kann.