Testbericht

ZTE Skate im ersten Test

7.3.2011 von Markus Eckstein

Dem chinesischen Hersteller ZTE ist mit dem Skate ein interessantes Android-Smartphone mit großem 4,3-Zoll-Display und Android 2.3 gelungen.

ca. 1:00 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
ZTE Skate
ZTE Skate
© ZTE
ZTE Skate
© ZTE

Heimlich, still und leise hat sich ZTE zur Nummer vier auf dem Weltmarkt entwickelt, der chinesische Hersteller ist mit einfachen Modellen in seinem Heimatland, aber auch in Lateinamerika erfolgreich.

Dass ZTE nicht nur Billighandys bauen kann, hat der Hersteller in Barcelona mit vier Android-Smartphones gezeigt. Highlight unter den Neuheiten ist das ZTE Skate.

Das glänzt mit einem riesigen 4,3 Zoll großen Touchscreen, der mit kräftigen Farben und gutem Kontrast überzeugt. Das Skate beherrscht WLAN und HSDPA und wird von einem 800 MHz schnellen Prozessor angetrieben, der für eine recht flüssige Bedienung im ersten Test sorgt.

Auf der Rückseite findet sich eine 5-Megapixel- Kamera mit einer LED als Blitzersatz. Die Ausstattung ist also durchaus ordentlich, Gleiches gilt für Anmutung und Verarbeitung. Das 120 Gramm leichte Smartphone mit einem Akkudeckel mit matter Softtouch-Oberfläche liegt gut in der Hand.

Das aus Kunststoff gefertigte Gerät war tadellos verarbeitet und damit keinesfalls als typische Chinaware erkennbar. Als Betriebssystem kommt Android 2.3 zum Einsatz, das auf der großen Anzeige übersichtlich und gut steuerbar daherkommt. Im Mai soll das Skate auf den Markt kommen, ob es in Deutschland erscheint, ist noch nicht bekannt.

Pro:

  • 4,3 Zoll großer, kapazitiver Touchscreen
  • WLAN, HSDPA, GPS und Bluetooth
  • einfache Bedienung
  • Android 2.3
  • gute Verarbeitung
  • 5-Megapixel-Kamera mit LED als Blitzersatz
  • erweiterbarer Speicher (Micro SD)

Kontra:

  • Display spiegelt
  • kleiner interner Speicher

Weitere Informationen:

Alle Android-Smartphones im Überblick

Zur Startseite von connect.de

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Kyocera Torque

Outdoor-Smartphone

Kyocera Torque (KC-S701) im Test

Das Kyocera Torque tritt als super-robustes Android-Smartphone an. Es begeistert im Test mit cleveren Outdoor-Features und starken…

Galaxy XCover 3

Testbericht

Samsung Galaxy XCover 3 im Test

78,6%

Der Test zeigt, was dem Pionier im Segment der robusten Smartphones diesmal gelungen ist.

Vodafone Smart Prime 6

Smartphone

Vodafone Smart Prime 6 im Test

Vodafone-Smartphones bieten gute Leistungen zum kleinen Preis? Allerdings. Das neue Smart Prime 6 ist der beste Beweis dafür.

Moto X Style

Die neuen Flaggschiffe von Motorola

Moto X Style und X Play im ersten Test

Connect war bei der Präsentation von Motorola Moto X Style und Moto X Play dabei und konnte die beiden X-Modelle bereits einem ersten Test…

Motorola Moto G 2015

Wasserfestes 5-Zoll-Smartphone

Motorola Moto G 2015 im Test

77,0%

Es ist moderner, robuster, aber auch teurer geworden. Ob sich das neue Moto G (2015) dennoch lohnt, verrät unser Test.