Vorschau

Android N: Google veröffentlicht 4. Preview

Google hat die vierte Preview-Version von Android N freigegeben. Sie bietet viele kleine Detailverbesserungen und finale API-Schnittstellen. Entwickler können jetzt ihre Apps fit für Android N machen.

Android N

© Google

Android N

Die vierte Vorversion des neuen Google Betriebssystems enthält viele Detailverbesserungen, sie behebt Fehler, außerdem enthält sie die finalen Versionen für sämtliche App-Schnittstellen. Da Google gleichzeitig auch die finale Version des Software-Developer-Kits (SDK) freigegeben hat, können Entwickler ab sofort ihre Apps auf Android N optimieren und sie in der neuen Umgebung testen. Zu den neuen Features von Android N gehört etwa der Zwei-Fenstermodus und die neuen Benachrichtigungen auf die User direkt reagieren können.

Keine Launcher Shortcuts

Die vierte Preview-Version von Android N verzichtet interessanterweise auf die neue Funktion Launcher Shortcuts, die Android N seit ihrer zweiten Preview-Version enthalten hatte. Über die Shortcuts konnten direkt auf dem Homescreen spezielle App-Funktionen ausgeführt werden, ohne die App zu öffnen und sich durch ihr Menü zu hangeln. Nach Angaben von Google wurde die Einführung dieser Funktion auf eine spätere Android-Version verschoben.

Android N, N wie ...

Auch nach dem Start der vierten Preview-Version bleibt die Fragen nach dem Namen des bislang nur als Android N bekannten Betriebssystems offen. Google hatte unter seinen Usern die Umfrage #NameAndroidN gestartet. Sie lief bis 9. Juni - das Ergebnis ist bislang noch nicht bekannt.

Bislang ist nicht einmal bekannt mit welcher Android-Versionsnummer das neue Betriebssystem an den Start geht. Bislang wird davon ausgegangen, dass Google es als Android 7.0 vorstellen wird.  

Lese-Tipp: Diese Smartphones bekommen Android N

Android-Beta-Tester erhalten das Update automatisch

Die neue Preview-Version steht inzwischen für die Modelle Nexus 5X, Nexus 6P, Nexus 6, Nexus 9 sowie das Pixel C bereit. Wer sich für das Android-Beta-Programm angemeldet hat, bekommt das Preview-Update direkt auf sein Gerät.

Mehr zum Thema

Whatsapp Logo
Messenger Gruppenchat

Mit der neuen iOS- Version machte WhatsApp das Senden von Nachrichten im Offline- Modus möglich. Nun soll ein weiteres Gruppenchat-Feature folgen.
Samsung Galaxy S7 Edge
Android-Firmware

Haben Sie das Gefühl, bei Ihrem Galaxy S7 Edge ist der Akku schneller leer? Das könnte am Update auf Android 7 liegen. Hier sind die neuen…
Android Wear 2.0 Update
Smartwatch OS

Google schickt Android Wear 2.0 ins Rennen. Wir zeigen die Neuerungen und verraten, für welche Smartwatches das Update kommt.
Whatsapp 2-Faktor-Authentifizierung
Video
WhatsApp-Sicherheit

Der Roll-Out für die Zwei-Faktor-Authentifizierung auf WhatsApp läuft. So stellen Sie die Funktion ein!
Lenovo Moto G5
Mobile World Congress 2017

Fotos wurden geleakt, die das Lenovo Moto G5 zeigen. Sie verraten Details über den austauschbaren Akku, Fingerprint-Sensor und das…
Alle Testberichte
Google Pixel XL
Google-Smartphone
82,8%
Google versucht sich an einer eigenen Smartphone-Edelmarke. Ist das neue Google Pixel XL ein iPhone mit Android? Wir…
CAT S60
Outdoor-Smartphone
78,8%
CAT spendiert dem S60 eine Wärmebildkamera und macht es so zu einem einzigartigen, aber auch teuren Outdoor-Smartphone.…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.