Menü
Feuerzeug-App erleichtert Konzert-Besuche

App des Tages: Virtuelles Feuerzeug

Virtuelles Feuerzeug
Anzeige
Die App "Virtuelles Feuerzeug" malt virtuelle Flammen auf das iPhone-Display und gehört zu den beliebtesten App-Store-Downloads. Wir haben Sie uns angesehen.

Faktbox

Was waren das noch für Zeiten, als man zum Konzertbesuch extra ein Feuerzeug mitnahm - wenn man es als Raucher nicht ohnehin dabeihatte - um während langsamer Songs für die perfekte Stimmung zu sorgen! Heute hingegen sieht man vor lauter zum Filmen und Fotografieren hochgehaltener Smartphones kaum noch etwas von der Bühne. Dank Apps wie "Virtuelles Feuerzeug" dürfte sich der Trend noch verstärken.

Virtuelles Feuerzeug

Virtuelles Feuerzeug simuliert ein klassisches Feuerzeug auf dem iPhone.

vergrößern

Der Zweck dieser App ist schnell erklärt: Sie simuliert ein klassisches Feuerzeug. Das fängt an beim Aufklappen und erstreckt sich über das Rädchen bis hin zur realistischen Abbildung einer Flamme auf dem iPhone-Display.

Mitgeliefert wird eine Bibliothek verschiedener Feuerzeug-Gehäuse. Außerdem gibt die App Feuerzeuggeräusche von sich und die Flamme reagiert auf Bewegungen und Berührungen.

Praxis: Mehr Spaß mit Musik-Apps

All das vermag nicht darüber hinweg zu täuschen, dass bei einem Konzert nur die Band etwas von den hochgehaltenen Feuerzeug-iPhones hat, denn nach hinten strahlen sie ja nicht ab. Sei's drum: Virtuelles Feuerzeug kostet nichts, ist gut gemacht und lässt sich - so steht's in der App-Beschreibung - auch zur Illumination eines romantischen Candle Light Dinners verwenden. Wer diese schräge Vorstellung von Romantik teilt, der geht wohl als Vollzeit-Nerd durch.

Preis und Verfügbarkeit

Virtuelles Feuerzeug ist kostenlos in Apples App Store erhältlich.

 
comments powered by Disqus
Anzeige
x