Menü
Wetter-Apps

Unwetterwarnung und Regenradar: Mit diesen Wetter-Apps bleiben Sie trocken

Die besten Wetter-Apps
Anzeige
Unwetterwarnung per App: Der Sommer ist da und er bringt nicht nur Sonnenschein und Badewetter, sondern auch Unwetter mit Starkregen, Blitz und Donner. Wir stellen Ihnen Wetter-Apps vor, die Sie rechtzeitig auf drohende Gewitter hinweisen und Unwetterwarnungen melden.

Die richtige App für Android, iOS und Co. informiert Sie über drohende Unwetter, Hagel, Stürme oder Gewitter. Im Idealfall wird die Unwetterwarnung per Push-Benachrichtigung angezeigt, so dass Sie die App nicht einmal öffnen müssen, um nachzusehen.

Alternativ geben Apps wie der Regenradar darüber Auskunft, wie weit die nächste Regenfront noch entfernt ist und ob man im Zweifelsfall den Grillabend noch ausklingen lassen kann.

Es gibt aber auch gute SMS-Dienste und für Smartphones optimierte Websites mit Unwetterwarnungen, die einen großen Vorteil haben: Sie funktionieren nicht nur unter Android und iOS, sondern auch auf weniger weit verbreiteten Smartphone-Betriebssystemen und sogar auf einfachen Handys.

In Deutschland ist der Deutsche Wetterdienst (DWD) der Platzhirsch, wenn es um Unwetterwarnungen geht. Nahezu alle Apps konzentrieren sich auf die Verbreitung der von diesem nationalen meteorologischen Dienst herausgegebenen Unwetterwarnungen.

Doch dabei unterscheiden sich die Wetter-Apps deutlich in Design, Bedienbarkeit und Funktionsumfang. In unserer Galerie stellen wir unsere Auswahl an Apps zur Unwetterwarnung vor:

Achtung: Es gibt beachtliche Unterschiede zwischen den einzelnen Angeboten, was Kosten und Funktionsumfang angeht. Nur wenige Apps und Dienste sind kostenlos, bei manchen zahlen Sie teils happige Abogebühren.

 
comments powered by Disqus
Anzeige
x