Menü
Testbericht

Bury CV 9040 Plus

Bury CV 9040 Plus
Labortest
86,4 %
Zuletzt aktualisiert: 22.10.2014
Bury CV 9040 Plus
Bluetooth-Freisprechanlagen
Pro
  • umfangreiche Sprachsteuerung
  • gute Gesprächsqualität
Contra
Fazit

Fu?r Vielfahrer top.

Anzeige
Der Nobel-Hobel unter den Bluetooth-Kits: 169 Euro sind zwar happig, dafür überzeugt die Bury CV 9040 Plus mit Display und Sprachsteuerung.

Sprachqualität und Bedienung

Nahezu alles, was man von einer Freisprechanlage erwarten kann, bietet die 169 Euro teure Bury CV 9040 Plus. Schon in früheren Tests waren wir von der guten Gesprächsqualität überzeugt, die sich durch ein zusätzlich anschließbares externes Mikrofon sogar noch weiter verbessern lässt.

Kaufberatung: Die richtige Freisprecheinrichtung finden

Der Klappmechanismus erlaubt verschiedene Montagevarianten, der scharfe Touchscreen in Farbe (mit automatischer Umschaltung der Ausrichtung je nach Anbringung) sorgt zusätzlich für optimales Feedback in jeder Bediensituation – besser geht’s kaum.

Fazit

Das überarbeitete Modell mit dem "Plus" im Namen bietet nun zudem eine noch umfangreichere Sprachsteuerung: Per Schlüsselworterkennung kann man jede Option auf dem Display per Zuruf auswählen. Außerdem lassen sich zwei Handys parallel mit der Anlage verbinden und sogar Sprachnotizen kann man speichern – für Vielfahrer top.

 
comments powered by Disqus
Inhalt
  1. Bury CV 9040 Plus
  2. Datenblatt
  3. Wertung
Anzeige
x