IFA 2017

Alcatel zeigt Idol 5, Idol 5S und A7

Alcatel hat auf der IFA 2017 drei neue Smartphones vorgestellt. Alcatel Idol 5 und 5S setzen auf Multimedia und soziale Netzwerke, das Alcatel A7 soll mit großem Akku überzeugen.

News
VG Wort Pixel
Alcatel Idol 5S
Alcatel Idol 5S
© Alcatel

Alcatel will mit seinen neuen Smartphones Idol 5, Idol 5S und A7 Nutzer ansprechen, die alle ihre Erlebnisse festhalten und sofort teilen wollen - und nicht lange darauf warten wollen, dass das Smartphone wieder vollgeladen und einsatzbereit ist.

Alcatel Idol 5 mit Dual Social Accounts

Das Alcatel Idol 5 kommt mit einem 5,2-Zoll-Display mit 1920 x 1080 Pixeln Auflösung. Es hat eine 13-MP-Hauptkamera und eine 5-MP-Frontkamera, beide mit einer Pixelgröße von 1,12 µm. Der Akku fasst 2.800 mAh. Der Arbeitsspeicher beträgt 3 GB, der interne Speicher 16 GB, wobei dem Nutzer 8 GB zur Verfügung stehen. Der Speicher ist um bis zu 128 GB erweiterbar.

Alcatel integriert auf dem Idol 5 einen App Cloner, der es ermöglicht, eine App mehrfach zu nutzen. So kann man beispielsweise mehrere Social-Media-Accounts - etwa den privaten und den beruflichen Account - parallel nutzen, ohne sich ständig an- und abzumelden.

Alcatel Idol 5S mit Shortcuts

Das Alcatel Idol 5S hat ebenso ein 5,2-Zoll-Display. Die Hauptkamera löst mit 12 Megapixeln auf und hat eine Pixelgröße von 1,25 µm, die Frontkamera hat 8 MP und eine Pixelgröße von 1,4 µm. Der 2850-mAh-Akku soll innerhalb von zwei Stunden vollständig aufgeladen sein. Der Arbeitsspeicher beträgt 3 GB, der interne Speicher umfasst 32 GB, von denen 23 GB zur Verfügung stehen. Er ist um bis zu 256 GB erweiterbar.

Während das Idol 5 lediglich eine Power- und eine Lautstärke-Taste besitzt, hat das Idol 5S eine weitere Taste an der Gehäuseseite. Der Now Key fungiert als Shortcut für zuvor festgelegt Aufgaben. So kann man mit einem Tastendruck etwa die Kamera öffnen und ein Foto schießen, eine Audio-Aufnahme starten oder eine E-Mail zusammenstellen.

Alcatel A7 mit Power-Akku

Das Alcatel A7 hat ein 5,5 Zoll großes Display. Der Akku hat eine Kapazität von 4000 mAh und soll in weniger als 2,4 Stunden vollständig aufgeladen sein. Der interne Speicher umfasst wie beim Idol 5S 32 GB, er kann aber nur um bis zu 128 GB erweitert werden. Der Arbeitsspeicher beträgt ebenfalls 3 GB. Die Hauptkamera löst mit 16 MP auf, die Frontkamera mit 8 MP.

Preis und Verfügbarkeit

Als Betriebssystem nutzen alle drei Modelle Android 7 Nougat. Das Alcatel Idol 5 ist ab sofort in den Farben Silber und Schwarz für 249,99 Euro erhältlich, das Idol 5S gibt es in der Farbe Grau für 399,99 Euro. Das Alcatel A7 kommt ab Oktober für 249,99 Euro in den Handel.

Tipp: Sie suchen einen Job zum Thema Smartphone? In unserer Jobbörse finden Sie den zu Ihnen passenden Job!

Alcatel A7
Alcatel A7
© Alcatel

4.9.2017 von Gabriele Fischl

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Alcatel Onetouch Idol 3C

IFA 2015 – Smartphone

Alcatel stellt Onetouch Idol 3C vor

Das Alcatel Onetouch Ideol 3C mit 5,5-Zoll-Display und 13-MP-Kamera vorgestellt.

LG V30 Crystal Clear Lens

LG-V30-Kamera-Details

LG V30 mit bester Smartphone-Kamera 2017?

LG veröffentlicht Details zur Kamera des neuen V30. Demnach wird seine Dual-Kamera eine sehr große Blende von f/1.6 bekommen, was Fotoliebhaber freuen…

LG V30

IFA 2017

LG V30: Topmodell mit lichtstarker Kamera und High-End-Audio

LG hat auf der IFA 2017 das neue LG V30 vorgestellt. Das Top-Modell kommt mit einer besonders lichtstarken Kamera und Audio-Features von B&O Play.

Wiko View

IFA 2017

Wiko View: Smartphone mit Breitbild-Display ab 179 Euro

Wiko zeigt auf der IFA 2017 die neue View-Reihe. Die drei Smartphones View, View XL und View Prime haben ein Display im 18:9-Breitbild-Format.

LG V30 Preis Verkaufsstart Deutschland

Günstiger als Note 8 und iPhone X

LG V30: Preis und Verkaufsstart in Deutschland stehen fest

Das neue Smartphone-Flaggschiff LG V30 war ein Highlight der IFA 2017. Nun stehen Preis und ungefährer Release-Termin in Deutschland fest.