iPhone-Gerüchte

Neues iPhone mit 6,1 Zoll und ohne 3D Touch?

Das iPhone 8 und 8 Plus sowie das iPhone X sind noch nicht besonders alt, dennoch brodelt bereits die Gerüchteküche zu neuen Modellen. Kommt ein iPhone X Plus?

News
VG Wort Pixel
Apple iPhone X
iPhone X: Könnte es dieses Jahr ein iPhone X Plus geben?
© Apple

Wir starten ins Jahr mit neuen Gerüchten bezüglich Apples nächsten iPhones. Sie stammen vom KGI-Securities-Analysten Ming-Chi Kuo, der bereits einen Einblick gibt, welche iPhones wir 2018 möglicherweise zu erwarten haben. Darüber berichtet Macrumors.

Die Rede ist von einem iPhone-Modell, das dem iPhone X ähneln soll und doch auf einige alte Features verzichtet. Demnach soll das günstigste der neuen iPhone-Modelle 6,1 Zoll messen und über ein LC-Display verfügen, keine Dual-Kamera auf der Rückseite besitzen und auch ohne 3D Touch auskommen. Der RAM soll bei 3 GB liegen und der Preis rangiert offenbar irgendwo zwischen 700 und 800 Dollar.

Lesetipp: Das sind die neuen iPhones XS, XS Max und XR

Außerdem ist die Rede von einem Aluminium-Rahmen. Ob die Rückseite verglast ist, so wie bei iPhone 8, 8 Plus und iPhone X, dazu gibt es derzeit noch keine Informationen. Kuo schätzt, dass der Release zwischen September und Oktober dieses Jahr erfolgen wird.

Gleichzeitig sollen zwei weitere iPhones auf den Markt kommen, prophezeit Kuo. Beim einen soll es sich um ein 5,8 Zoll großes iPhone X handeln und ein größeres Modell mit 6,5 Zoll, das möglicherweise den Namen iPhone X Plus tragen wird. Diese beiden Modelle sollen ein OLED-Display besitzen.

In der Entwicklung liegt laut Kuo das neue iPhone mit 6,1 Zoll und LC-Display hinter den OLED-Modellen mit 6,5 und 5,8 Zoll zurück. Nach eigenen Aussagen glaubt Kuo, dass das iPhone mit LC-Display sich von den beiden OLED-Modellen an einigen Stellen unterscheiden wird, was die technischen Daten angeht. Gründe dafür liegen bei den Produktionskosten, dem Verkaufspreis und auch der Produktsegmentierung. An der generellen Nutzungserfahrung für die Kunden sollte dies aber nichts ändern, heißt es.

Bei KGI Securities schätzt man, das 6,1-Zoll-iPhone werde 50 Prozent aller Lieferungen der neuen iPhone-Serie ausmachen und auch im Jahr 2019 für starke Verkaufszahlen sorgen.

Apple iPhone X im Unboxing

Quelle: connect
Wir haben Apples neues iPhone X ausgepackt.

24.1.2018 von Annegret Mehlfeld

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Apple iPhone XS und iPhone XS Max

Neue Apple-Smartphones 2019

iPhone 11: Experte spekuliert über technische Ausstattung…

Wie werden die neuen iPhone-Modelle aussehen? Ein Analyst mit solider Trefferquote bremst allzu hohe Erwartungen.

Apple iPhone SE 2020

Fehlende Funktion im Sperrbildschirm

iPhone SE 2020: Haptic Touch funktioniert nicht bei…

Das neue iPhone SE 2020 hat keinen 3D-Touch-Sensor, aber anders als beim iPhone 11 hat Apple einige der Funktionen nicht ersetzt. War das Absicht?

iPhone 11 im Test - Display

Apple-Patent

Apple: Patent für faltbares Display, das sich selbst heilt

Apple forscht wohl an einem faltbaren Display, das kleinere Beschädigungen selbst beseitigen kann. Dazu wurde jetzt ein Patent veröffentlicht.

iPhone 12 10 Pro im Drop-Test

iPhone 12 im Härtetest

Drop-Test: Wie stabil ist das iPhone 12 (Pro)?

Apple nutzt beim iPhone 12 und iPhone 12 Pro ein härteres Glas für das Display. Wie stabil es wirklich ist, zeigen diverse Drop- und Durability-Tests.

Apple iPhone SE 2022

Preis, Release, Ausstattung

iPhone SE 2022: A15-Prozessor, 5G und Home-Button

Apple hat die 3. Generation des iPhone SE präsentiert. Das iPhone SE 2022 behält das Design mit Home-Button bei, im Inneren steckt aber aktuelle…