Apple-Event

Apple Watch Series 5 mit Always-on-Display

Apple hat die Apple Watch Series 5 vorgestellt. Die neue Smartwatch ist mit Always-on-Display und neuen Notruffunktionen ausgestattet.

Apple Watch Series 5

© Apple

Apple hat die Apple Watch 5 mit einem Always-on-Display ausgestattet.

Die neue Apple Watch Series 5, die Apple neben den iPhone-11-Modellen vorgestellt hat, bietet erstmals ein Always-on-Display. Wie bei einer herkömmlichen Uhr bleiben damit die Uhrzeit und andere Informationen durchgehend sichtbar. Das vereinfacht beispielsweise den schnellen Blick auf die Uhr, ohne dass man das Display antippen oder das Handgelenk anheben muss.

Apple Watch 5: Neue Funktionen

Damit die neue Apple Watch trotz Always-on-Display nicht mehr Strom verbraucht, wurden alle Zifferblätter entsprechend angepasst. Nur bei gehobenem Handgelenk oder durch Antippen zeigt das Display die volle Helligkeit an. Andernfalls wird es gedimmt. Apple nutzt ein Low Temperature Polycrystalline and Oxide Display (LTPO) und will durch spezielle Displaytreiber, effiziente Schaltkreise und Sensoren für Umgebungslicht dafür sorgen, dass der Energieverbrauch niedrig bleibt. Damit soll die Apple Watch 5 auf die gleiche 18-Stunden-Laufzeit wie die Vorgängermodelle kommen.

Um sich mit der Apple Watch besser zu orientieren, hat Apple im neuen Modell einen Kompass integriert. Dieser zeigt nicht nur in der Karten-App die Richtung an, in die man gerade schaut. Man kann in der neuen Kompass-App auch Steigung, Längen- und Breitengrad sowie die aktuelle Höhe ablesen. Auch eine Kompass-Komplikation zur Anzeige im Zifferblatt gibt es.

Auch für die Sicherheit der Apple-Watch-Nutzer hat Apple aufgerüstet. Mit dem Mobilfunkmodell der Apple Watch 5 kann man auch im Ausland einen Notruf absetzen. Dies funktioniert unabhängig davon, wo die Uhr gekauft wurde und ob ein Mobilfunktarif aktiviert ist. Auch der automatische Notruf, wenn die Apple Watch einen Sturz registriert, funktioniert jetzt international.

Apple Watch 5: Farben, Preis und Release

Apple hat für die Apple Watch 5 Titan als neues Gehäusematerial im Angebot. Dies gibt es im natürlichen Titanfarbton oder in Space Black. Das Edelstahlgehäuse ist in Gold, Silber und Space Black, das Aluminiumgehäuse aus 100 Prozent recyceltem Aluminium in Gold, Silber und Space Grau erhältlich. Außerdem gibt es ein weißes Keramikgehäuse. Im Apple Store kann man selbst seine bevorzugte Kombination aus Gehäuse und Armband zusammenstellen.

Die Apple Watch Series 5 kann ab sofort vorbestellt werden und ist ab 20. September verfügbar. Die Preise starten bei 449 Euro für das GPS-Modell und 549 Euro für das Modell mit Mobilfunk. Die Apple Watch Series 3 ist weiterhin verfügbar und kostet jetzt ab 229 Euro. Die neue Apple Watch 5 wird mit watchOS 6 ausgeliefert. Das Update für Apple Watch 3 und 4 wird ab 19. September verfügbar sein. Für Apple Watch 1 und 2 soll das Update später im Herbst erfolgen.

Mehr zum Thema

apple watch 2019 watchos 6
Gehäuse aus Titan und Keramik

Zusammen mit dem iPhone 11 wird Apple offenbar im September 2019 neue Modelle der Apple Watch vorstellen. Darauf deuten Hinweise in watch OS 6 hin.
Apple Watch Series 4
Analyse der Schlafqualität

Neuestes Feature der Apple Watch soll ein Schlaf-Tracker sein, der Tiefschlafphasen und Bewegungen analysiert.
Apple Special Event September 2019
Apple-Event 2019

Tim Cook hat bei der Apple-Keynote die iPhone-11-Modelle, die Apple Watch 5 und ein neues iPad präsentiert. Hier gibt's das Apple-Event im Ticker.
ios 13 fotos app
Updates für iOS, iPadOS und watchOS

iOS 13 läuft noch nicht so richtig rund. Apple hat nun bereits das dritte Update innerhalb eine Woche veröffentlicht. Diese Fehler behebt iOS 13.1.2.
apple watch 6 2020
Gerüchte

Welche Neuerungen wird die neue Apple Watch 6 bringen, deren Release für 2020 erwartet wird? Der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo stellt erste Prognosen.