Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Lautsprecher

Dali Kubik Free: Neuer Bluetooth-Aktivlautsprecher

Dalis erster Aktivlautsprecher - Kubik Free - erscheint pünktlich zum 30jährigen Firmenjubiläum.

Dali Kubik Free

© Dali

Dali Kubik Free

Der Kubik Free ist laut Dali der eindrucksvolle Beweis, dass es mit einer cleveren Weiterentwicklung der guten alten HiFi-Tugenden möglich ist, eine hervorragend klingende Aktivbox zu bauen. Kubik Free erlaubt die Musikwiedergabe von einer ganzen Reihe verschiedener Audioquellen: vom PC, Mac, iPad oder iPhone über den integrierten USB-Port. Vom TV oder CD-Player über den optischen Digitaleingang, von allen anderen Playern über analoge Eingänge sowie drahtlos per Bluetooth-Streaming vom Smartphone, PC oder Tablet. Dank der Bluetooth 3.0-Technologie mit aptX-Codex ist hierbei die Übertragung der Audiosignale in optimaler Klangqualität gewährleistet, so der Hersteller. 

Dali Kubik Xtra

Dali Kubik Xtra

  • Prinzip: Zweiwege-Passivlautsprecher als Ergänzung zu Kubik Free
  • Abmessungen und Ausführungen: wie Kubik Free
  • Gewicht: 3,8 kg
  • UVP je Stück: 349,-€ ; im Set mit Kubik Free 1.099,-€ 

Schon ein einzelner Aktivlautsprecher Kubik Free soll überragende Klangeigenschaften bieten und ermöglicht problemlos die Beschallung eines mittelgroßen Raums. Mit dem Anschluss eines zusätzlichen Kubik  Xtra, der passiven Einheit dieser Serie, kann der Kubik Free jedoch zu einem noch leistungsfähigeren und klangstärkerem Stereo-System ausbaut werden. Die Verstärker für beide Stereokanäle sind bereits im Kubik Free integriert, es genügt daher ein einziges im Lieferumfang befindliches Verbindungskabel, um das Stereosystem in Betrieb zu nehmen. Und für ein ganz besonders intensives Klangerlebnis bietet Dalis Kubik Free einen Anschluss für einen separaten Aktivsubwoofer, mit dem sich ein 1.1 oder 2.1-Kanal-System konfigurieren lässt.

Alle wichtigen Funktionen lassen sich über das seitlich am Kubik Free platzierte Tastenfeld oder die serienmäßige Infrarot-Fernbedienung steuern. Den jeweiligen Status vermeldet die nur knapp 15 x 15 Zentimeter Stellfläche erfordernde Aktivbox in einer Leuchtenleiste, am unteren Teil der Frontwand.

Praxis: Lautsprecher richtig aufstellen und einwinkeln

Der wahlweise in schwarzer, weißer oder roter Stoffbespannung ummantelte Aktivlautsprecher ist für 769 Euro, im Set mit Kubik Xtra für 1.099 Euro erhältlich.

Download: Tabelle

Mehr zum Thema

Zensor 3
Kompaktbox

Mit der Zensor 3 stellt der dänische Lautsprecherspezialist Dali eine für anspruchsvolle Einsteiger und preisbewusste HiFi-Fans konzipierte Regalbox…
Sonos Play:1 offiziell vorgestellt
Wireless-Lautsprecher

Als Einstieg oder als Erweiterung eines Sonos-Systems geradezu prädestiniert, liefert Sonos mit dem kompakten Play:1 den perfekten "Volksempfänger".
Magnat Quantum Edelstein
Lautsprecher

Magnat präsentiert mit der neuen Quantum Edelstein einen kompakten Lautsprecher, der dank Hochglanzlackierung ins noble Wohnambiente passen soll.
Dynaudio Aktivbox
Wireless Aktivbox

Die aktive Kompaktbox Dynaudio Focus 200 XD hat Endstufen, DA-Wandler und Signalweiche bereits eingebaut. Ein Funksender schickt Musik in…
Focal Sopra
Kompaktbox

Auch das Konzept der Zwei-Wege-Box kann man weiterentwickeln. Die Sopra 1 ist eine der wohlklingendsten Kompaktboxen. Wie schlägt sie sich im Test?