Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Tipps zur Aufstellung

Lautsprecher richtig aufstellen und einwinkeln

Keine Box überzeugt ohne Aufstellungsoptimierung. AUDIO zeigt Schritt für Schritt, wie Sie das klangliche Optimum aus ihrem Lautsprecher rausholen können, indem Sie Ihn richtig aufstellen und einwinkeln.

Inhalt
  1. Lautsprecher richtig aufstellen und einwinkeln
  2. Schritt 2: Abstand & Stereodreieck

© Hersteller/Archiv (Symbolbild)

Standboxen im Test

Bei der Aufstellung von Lautsprechern empfiehlt es sich, schrittweise vorzugehen und mit Sprach- oder Gesangsaufnahmen mit wenig Begleitung nach jedem Schritt probezuhören. Zunächst sollten Boxen-, Hör- und Wandabstände optimiert werden, anschließend muss die Box genau ausgerichtet werden.

Schritt 1: Raumakustik

Nicht jeder Lautsprecher passt in jeden Raum. Der AUDIO Akustik-Assistent hilft bei der Vorsortierung, indem er die Eignung jedes getesteten Lautsprechers für die Kriterien Raumgröße/Hörabstand, Raumakustik und Wandabstand angibt.

© AUDIO

Der Akustik-Assistent hilft bei der Auswahl des passenden Lautsprechers.

Mehr zum Thema

Stereo-Set mit Bluetooth

Clint Freya Bluetooth ist ein preisgünstiges Lautsprecher-Set, das auch in Stereo ohne Kabel auskommt. Bässe und Maximalpegel fallen zwar eher niedrig…
Stereo-Sets mit Bluetooth

Das Quadral Rondo kann Bluetooth ebenso wie Musik vom PC per USB-Audio-Interface. Das Stereo-Set überzeugt mit neutralen Klangfarben und knackigem…
Stereo-Set mit Bluetooth

71,0%
Das Stereo-Set Micromega MySpeaker besitzt HiRes-fähige Digitaleingänge und eine betont audiophile Abstimmung. Im Test…
Stereo-Sets mit Bluetooth

Bluetooth und Drahtlostechnik hält verstärkt auch in Stereo-Systemen Einzug. stereoplay hat sechs aktuelle Funk-Stereo-Sets für Sie getestet.
Standlautsprecher

Unter der zeitlosen Hülle der Reference 3 von KEF steckt einer der leistungsfähigsten Punktstrahler aller Zeiten.