Samsung Quartalsbericht 2016

Galaxy S7 und S7 Edge steigern Samsung-Gewinn

Samsungs Quartalszahlen überraschen: Die Mobilsparte weist starke Steigerungen beim Gewinn aus. Top-Verkaufsergebnisse beim Galaxy S7 und S7 Edge sind der Grund.

© Samsung

Samsung Galaxy S7 und S7 Edge

Samsung hat seine Bilanzzahlen für das erste Quartal 2016 vorgelegt, die für die Mobilsparte den höchsten Gewinn seit dem zweiten Quartal 2014 ausweisen. Der operative Gewinn stieg um 42 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal von 2015. Er liegt jetzt bei 3 Milliarden Euro.

Galaxy S7 und S7 Edge machen den Unterschied

Hauptgrund für diese überraschend guten Zahlen ist die sehr hohe Nachfrage nach den neuen Topmodellen Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge (Test). Samsung hatte den Verkauf der beiden Flaggschiffmodelle am 11. März 2016 gestartet, nennt aber bislang keine konkreten Verkaufszahlen. Koreanischen Medien zufolge wurden allein im März rund 10 Millionen Galaxy S7 und S7 Edge verkauft.

Neben den guten Verkaufszahlen bei den Flaggschiffen sollen auch Kostensenkungen durch ein gestrafftes Produktsortiment bei Einsteiger- und Mittelklasse-Modellen für das gute Ergebnis in der Mobilfunksparte verantwortlich sein.

Konzernumsatz von 38,3 Milliarden Euro

Der Umsatz des Gesamtkonzerns stieg im abgelaufenen Quartal laut Quartalsbilanz um 5,7 Prozent auf 38,27 Milliarden Euro. Der operative Gewinn erreichte 5,13 Milliarden Euro. Dabei schnitten die einzelnen Sparten des Konzerns unterschiedlich ab.

Samsung will mehr Topmodelle vekaufen

Samsung rechnet in den nächsten Monaten bei Smartphones mit einer abgeschwächten Nachfrage. Bei Tablets wird sogar ein Rückgang der Absatzzahlen erwartet. Die Koreaner gehen jedoch bei ihren Smartphone-Topmodellen auch in den nächsten Monten von besseren Verkaufszahlen als im letzten Jahr aus.

Samsung wird im zweiten Halbjahr 2016 vermutlich weitere Top-Smartphones vorstellen - darunter das neue Business-Smartphone Galaxy Note 6.

Mehr zum Thema

Galaxy S7 (Edge) kaufen

Suchen Sie noch ein neues Smartphone? Bei eBay haben Sie jetzt die Chance für unter 500 Euro ein Galaxy S7 oder S7 Edge zu ergattern.
Neue Firmware

Für das Samsung Galaxy S7 und S7 Edge steht ein neues Update zum Download bereit. Wir erklären, wie Sie den Dezember Sicherheits-Patch erhalten.
Android-Update

Diesen Frühling wird Android 8 auf einigen Samsung-Phones verteilt. Mit dabei sind Galaxy Note 8, Galaxy S7 (Edge) und die Galaxy-A-Serie von 2017.
Neue Samsung Firmware

Das Android 8 Update für das Samsung Galaxy S7 und S7 Edge steht offenbar kurz bevor. Das Galaxy A5 (2017) und A3 (2017) sollen später folgen.
Android-Betriebssystem 8.0 Oreo

Samsung rollt das Update auf Android 8.0 Oreo nun auch für das Galaxy S7 (Edge) aus. Die ersten Nutzer in England können den Download bereits starten.