CES 2016

Gamin Varia Vision: Neues Info-Display für Fahrradfahrer

Das neue Head-Up-Display Garmin Varia Vision wird an der Radbrille montiert und zeigt Infos zu Navigation, Tourdaten und mehr.

News
Garmin Varia Vision
Das Garmin Varia Vision soll knapp 30 Gramm wiegen.
© Garmin

Garmin zeigt auf der CES 2016 mit Varia Vision ein neues Info-Display im Head-Up-Stil, das speziell für Fahrradfahrer entwickelt wurde. Das Gadget wird an der Radbrille befestigt und rüstet diese quasi zu einer AR-Brille im Stile von Google Glass auf.

Radcomputer als Voraussetzung

Im Gegenteil zur Google-Datenbrille funktioniert die Garmin Varia Vision jedoch nicht alleine, sondern nur in Verbindung mit dem Edge Fahrradcomputer. Dessen Informationen zeigt das von Garmin "In-Sight Display" genannte Gerät dann im Augenwinkel an - etwa aktuelle Tour- und Leistungsdaten oder Navigationshinweise. In Verbindung mit dem Varia Fahrrad-Radar werden auch Warnungen zu sich von hinten nähernden Fahrzeugen angezeigt. Wer seinen Radcomputer mit dem Varia Vision und seinem Smartphone koppelt, kann über die App Garmin Connect Mobile zudem Benachrichtigungen von seinem Handy auf dem Head-Up-Display empfangen.

Lesetipp: Fahrradhalterungen für Smartphones im Test

Durch die verschiedenen Informationen navigiert der Nutzer auf dem Varia Vision über ein wetterfestes Touch-Bedienfeld. Ein integrierter Vibrationsalarm weist auf Wunsch auf wichtige Situationen hin. Bei normaler Nutzung soll das Display eine Akkulaufzeit von acht Stunden erreichen.

Preis und Verfügbarkeit

Das auf der CES 2016 präsentierte Garmin Varia Vision soll im ersten Quartal 2016 auf den Markt kommen. Als Preis nennt der Hersteller 399,99 Euro.

Heads Up with Varia Vision

Quelle: Garmin
1:30 min

5.1.2016 von Manuel Medicus

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Mio Cyclo 505 HC

Testbericht

Mio Cyclo 505 HC im Praxistest

Dank vorinstallierter Fahrradkarten samt Waldwegen eignet sich die Fahrrad-Navi Mio Cyclo 505 HC hervorragend für Mountainbiker.

Garmin Nüvi 65 LMT

Testbericht

Garmin Nüvi 65 LMT im Test

90,0%

Das Garmin Nüvi 65 LMT aus der Essential-Serie hat es trotz günstigem Preis in sich. Im Test überzeugen vor allem die Premium-TMC-Staumeldungen.

Cobi-Software auf dem Smartphone

Biking-System

Cobi Fahrrad-Computer im Test

Cobi verkauft zu seiner gleichnamigen Fahrrad-App eine Smartphone-Halterung mit Steuerungszubehör und macht damit das Smartphone zum intelligenten…

Garmin Black Frifday Deals

Black Friday Woche

Garmin: Fitness-Schnäppchen bei Amazon

Bei Fitnessuhren, Fahrradcomputer und Outdoor-Navis von Garmin ist gerade kräftiges Sparen angesagt. Es winken Rabatte von bis zu 40Prozent.

Heat-it

Smartphone-Zubehör und Apps für unterwegs

Smarte Outdoor-Gadgets und -Apps im Test

Damit das nächste Abenteuer auch zum smarten Vergnügen wird, gibt es clevere Outdoor-Gadgets, die mit dem Smartphone korrespondieren.