iOS-Update gestoppt

Apple zieht iOS 9.3.2 für iPad Pro 9.7 zurück

Das Update auf iOS 9.3.2 hat beim iPad Pro 9.7 zu massiven Problemen geführt. Jetzt hat Apple das Update für dieses Tablet gestoppt.

© Apple

Das Apple iPad Pro 9.7 gibt es in verschiedenen Farben.

Apple hat das neueste iOS-Update für das Tablet iPad Pro 9.7 mit sofortiger Wirkung zurückgezogen. Das Update auf iOS 9.3.2 hatte kurz nach der Freigabe von Apple zu massiven Problemen bei zahlreichen iPad Pro mit 9,7-Zoll-Display geführt und das Tablet lahmgelegt.

Fehlermeldung Error 56 erscheint

Nach dem Update erschien die Fehlermeldung "Error 56", die auf einen Hardware-Fehler hinweist. Ein Neustart war danach nicht mehr möglich. Selbst das vom Apple Support empfohlene Zurücksetzen des iPads via iTunes konnte die Blockade nicht aufheben. Darauf hat Apple jetzt reagiert und das Update für das iPad Pro 9.7 von den Servern genommen.

Noch kein Bugfix verfügbar

Apple ist zurzeit auf der Fehlersuche. Wie 9to5mac meldet, arbeitet Apple an einem Bugfix für das Apple iPad Pro 9.7 (Test). Einer Apple-Pressemitteilung zufolge, will das Unternehmen so schnell wie möglich ein Update verfügbar machen. Apple rät allen iPad-Pro-Usern, deren Tablets sich nach dem Update nicht mit iTunes wieder fit machen lassen, sich mit dem Apple Support in Verbindung zu setzen.   

Bug betrifft nur iPad Pro 9.7

Der Bug in iOS 9.3.2 betrifft nur das iPad Pro mit 9,7-Zoll-Display. Andere iPads und iPhones sind nicht von diesem Bug betroffen. Für diese iPhones und iPads ist das Update auf iOS 9.3.2 auch weiterhin verfügbar.

Mehr zum Thema

iPhone, iPad und iPod touch

iOS 9.0.2 behebt Fehler von iOS 9, darunter die Sicherheitslücke im Lockscreen und Bugs bei iMessage und iCloud-Backup.
iOS 9

Apple meldet, dass iOS 9 sehr populär ist. Zwei von drei iPhones und iPads, die es nutzen können, verwenden bereits iOS 9.
iPhone, iPad, iPod touch und Apple Watch

Apple hat die neue Version von iOS 9 veröffentlicht. Sie bietet hauptsächlich Bugfixes.
iOS für iPhone, iPad und iPod touch

Apple hat die erste Beta-Version von iOS 9.3 für iPhone, iPad und iPod Touch für Entwickler und Teilnehmer des Beta-Programms freigegeben (Update).
Apple behebt den Safari-Fehler

Apple hat die Ursache für die Safari-Abstürze behoben. Das müssen Sie tun, wenn Ihr iPhone-Browser jetzt immer noch abstürzt.