Software-Aktualisierung bei Apple

iOS und iPadOS: Doppelter Update-Release für mehr Sicherheit

Apple hat neben der iPadOS- und iOS-Version 13.3.1 auch noch mal ein Update für ältere Geräte veröffentlicht. iOS 12.4.5 soll alte iPhones, iPads und iPods sicherer machen.

© Apple

Ein Software-Update für das iPhone steht an.

Mit iOS-Version 13.3.1 und der analog dazu erscheinenden Version von iPadOS macht sich Apple einmal mehr daran, kleinere Fehler, Bugs und Sicherheitslücken auf iPhone und iPad zu beheben.

Das neueste Update widmet sich u.a. dem Kommunikationslimit der Kindersicherung, der Verwendung von Bildern in E-Mails, der Tonwiedergabe via CarPlay und dem Kamerazugriff von FaceTime.

Wegen einiger sicherheitsrelevanter Verbesserungen sollten Nutzer iOS 13.3.1 umgehend installieren. Auch für den HomePod sowie Apple TV, Apple Watch und macOS-Geräte hat Apple neue Betriebssystem-Versionen bereitgestellt.

Update auch für alte Geräte

Bei den aktuellen OS-Updates zeigt sich Apple regelrecht in Release-Laune, denn sogar für einige ältere Produkte, deren Support bereits beendet war, gibt es nun noch einmal eine Aktualisierung.

iOS 12.4.5 steht für iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPad mini 2, iPad mini 3, iPad Air und iPod touch der 6. Generation zum Download bereit.

Wer noch eins dieser Apple-Geräte verwendet, sollte zeitnah updaten, da es sich hierbei laut Aussage des Herstellers um eine sicherheitsrelevante Aktualisierung handelt, die Schwachstellen ausbessert.

Mehr zum Thema

Neue Funktionen

Direkt nach iOS 13 legt Apple mit dem nächsten Update nach. Wir erklären, warum Sie iOS 13.1 installieren sollten und welche Funktionen iPadOS bringt.
Updates für iOS, iPadOS und watchOS

iOS 13 läuft noch nicht so richtig rund. Apple hat nun bereits das dritte Update innerhalb eine Woche veröffentlicht. Diese Fehler behebt iOS 13.1.2.
Update für iPhone und iPad

Mit iOS 13.2 können Nutzer nun die Auswertung von Siri-Aufzeichnungen untersagen. Für iPhone 11 und 11 Pro gibt es außerdem eine neue Kamerafunktion.
iOS 13.3 und iOS 12.4.4

Apple behebt mit iOS 13.3 Fehler in seinem Betriebssystem. Eine Sicherheitslücke ist so kritisch, dass auch iOS 12 erneut aktualisiert wird.
iOS-Einstellungen

Surfen, chatten, shoppen - das iPhone ist das Herz des digitalen Lebens. Wir zeigen, wie Sie es mit wenigen Handgriffen sicherer machen.