MWC 2016

LG G5 mit herausziehbarem Akku

LG präsentiert mit dem G5 kurz vor Beginn des MWC 2016 in Barcelona sein neues Flaggschiff. Das Android-Smartphone trumpft mit einem modularen Konzept, einem wechselbaren Akku und Zusatzmodulen auf. Alle bisher bekannten Infos zu Release, Preis und Ausstattung des LG G5.

News
VG Wort Pixel
LG G5
LG G5 – MWC Neuheit 2016
© LG

Das LG G5 bietet ein attraktives Unibody-Metallgehäuse und einige überraschende Features. So besitzt die MWC-Neuheit von LG ein ausziehbars Akkufach mit wechselbaren 2.800 mAh-Energiespeicher. Auf der Rückseite des Android-Smartphones G5 kommt eine Dual-Kamera zum Einsatz, die über eine 16-Megapixel-Kamera mit Standardbrennweite (78 Grad Bildwinkel) sowie eine 8-Megapxiel-Kamera mit 135-Grad-Weitwinkel-Objektiv verfügt.

Hands-On: Das LG G5 im ersten Test

Neu ist beim in Barcelona enthüllten LG G5 auch die Always-On-Funktion im Display, die Benachrichtigungen, Uhrzeit und Datum permanent anzeigt, ohne dass das LG-Smartphone eingeschaltet werden muss. Das Always-On-Display ist Teil des 5,3 Zoll großen Quad-HD-Bildschirms (Auflösung: 1440  2560 Pixel) und soll sehr stromsparend arbeiten.

G5 mit Snadragon 820 plus 4 GB RAM

Den Antrieb im LG G5 übernimmt ein Snapdragon-820-Prozessor mit integriertem CAT-6-Modem sowie Adreno-530-Grafikprozessor. 4 GB RAM und 32 GB interner Speicher sind vorhanden. Der interne Speicher ist per MicroSD-Karte um bis zu 2 TB ergänzbar. Das Smartphone ist schnellladefähig (Qualcomm Quick Charge 3.0) und besitzt eine USB-Typ-C-Schnittstelle.

LG bietet ein modulares Konzept mit Zusatzmodulen

LG setzt beim G5 auf einen modularen Designansatz. Die Koreaner bieten als Erweiterung des G5 das Kameramodul CAM Plus und das Hifi-Modul LG Hifi Plus an. Das Kameramodul wird über den Einschub auf der Unterseite direkt am G5 angebracht. Es bietet zusätzliche Kamerafunktionen wie etwa einen intuitiven Autofokus oder eine Belichtungssperre, aber auch physische Tasten für Aufnahme, Zoom, LED-Display und Verschluss. Außerdem erweitert es die Akkukapazität auf 4000 mAh.

Das Hifi-Modul ist ein portabler Hifi DAC Audio Player, der eine hochwertige Audiowiedergabe erlaubt. Das Modul entstand in Kooperation mit Bang & Olufsen, es kann im LG G5 aber auch als separater HiFi-DAC-Audioplayer an einen PC oder an ein Smartphone angeschlossen werden.

Noch keine Angaben zum Preis und Lieferstart

LG wird das G5 in den Farben Pink, Gold, Silber und Titan anbieten. Angaben zum Release und Preis in Deutschland gibt es bislang noch nicht.

LG G5 - Alle wichtigen Daten im Überblick

LG Cam Plus
LG Cam Plus: Zusatzmodul für das LG G5
© LG
LG G5 - MWC 2016

Modulares Smartphone von LG

LG G5 in Bildern

!Beeindruckendes G5: Ein erster Blick auf das neue LG-Smartphone in Modular-Bauweise.

LG G5 Highlight-Video

Quelle: LG Electronics
Der witzige Highlight-Clip von LG zeigt die Möglichkeiten des modularen Designs des LG G5 auf.

21.2.2016 von Arnulf Schäfer

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

LG Optimus G Pro

Testbericht

LG Optimus G Pro im Test

79,2%

LGs Riesenbaby Optimus G Pro mit 5,5-Zoll-Display überzeugt im Test auf ganzer Linie - ein überragender Allrounder für den Alltag.

LG G4 mit Android 6

Marshmallow-Update

LG G4: Android 6 ab nächster Woche

Das LG G4 erhält als erstes Nicht-Nexus-Modell das Update auf Android 6.0.

LG G5 Launch Event MWC 2016

MWC Neuheit 2016

LG präsentiert das G5 am 21. Februar

LG zeigt am 21. Februar das neue Flaggschiffmodell G5 auf dem MWC 2016. Welche Features bringt der Nachfolger des LG G4?

LG G6 - Teaser Video

Neues Flaggschiff-Smartphone

LG G6: Teaser-Video verrät erste Details

Zum MWC 2017 wird die Vorstellung des LG G6 erwartet. Nun gibt ein offizielles Teaser-Video erste Hinweise auf die Ausstattung.

Google-Notch-Richtlinien Aufmacher

Notch-Implementierung in Android P

Google gibt vor: So viel Notch ist erlaubt

Google hat Richtlinien veröffentlicht, die App-Entwicklern und Smartphone-Herstellern den Umgang mit einer Notch im Display erleichtern sollen.