IFA 2018

LG G7 Fit: Erschwingliches Smartphone mit Premium-Features

Als Weiterführung der G7-Serie soll das neue LG G7 Fit die Technik der Flaggschiff-Smartphones des Herstellers zu einem günstigeren Einstiegspreis verfügbar machen.

© LG

Das LG G7 ThinQ ist das aktuelle Flaggschiff von LG Electronics.

LG Electronics hat für die IFA 2018 ein neues Smartphone seiner G7-Serie angekündigt. Das G7 Fit, das auf der Messe in Berlin erstmals vorgestellt werden soll, zeichne sich durch ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Es werde über einige der Premium-Features und Innovationen des LG G7 ThinQ verfügen und dennoch zu einem erschwinlichen Preis angeboten werde.

Mit dem G7 Fit will LG eigenen Aussagen zufolge die Lücke zwischen Mittelklasse-Modellen und Flaggschiff-Smartphones des Unternehmens schließen. Somit müssten auch die Kunden nicht auf erstklassige Technik verzichten, die nicht bereit seien, ein teures High-End-Smartphone zu kaufen, dessen zahlreiche Funktionen sie niemals alle nutzen würden.

Eins der besonderen Features des G7 Fit stellt das laut LG besonders helle LCD-Display dar. Die Helligkeit des Bildschirms von 1.000 nits sei branchenführend.

Auf den deutschen Markt soll das LG G7 Fit im vierten Quartal 2018 kommen. Konkrete Angaben zu der als "außergewöhnlich" angekündigten Preisspanne gibt es seitens LG bisher nicht.

Ausstattungsmerkmale LG G7 Fit

Die technischen Daten des LG G7 Fit im Überblick:

  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 821 Mobile Plattform
  • Bildschirm: 6,1" FullVision Display (QHD+, 3120 x 1440)
  • Speicher: 4GB LPDDR4x RAM / 32GB UFS 2.1 ROM / MicroSD (bis zu 2TB)
  • Kamera: Hauptkamera: 16 MP Standard Winkel (F2.2 / 76°); Selfie-Kamera: 8 MP (F1,9 / 80°)
  • Akku: 3000 mAh
  • Betriebssystem: Android 8.1 Oreo
  • Maße: 153,2 x 71,9 x 7,9 mm
  • Gewicht: 160 g
  • Konnektivität: LTE / 3G / 2G; Wi-Fi: 802.11 a, b, g, n, ac; Bluetooth 4.2 BLE; NFC; USB Typ-C 2.0 (3.1 kompatibel)
  • Neue Farbe: Aurora Schwarz
  • Weitere Features: Gesichtserkennung; Fingerabdrucksensor; Qualcomm Quick Charge 3.0 Technologie; stoßsicher gemäß MIL-STD 810G; FM-Radio; wasser- und staubgeschützt nach IP68; New Second Screen; AI CAM; Boombox-Lautsprecher; Google Lens; 32-bit HiFi Quad DAC; DTS: X 3D Surround Sound; HDR10

Der Stand von LG Electronics auf der IFA 2018 befindet sich in Halle 18.

Mehr zum Thema

IFA-Neuheit 2015

LG stellt eine Bluetooth-Tastatur zum Aufrollen vor.
LG V30 und V30+

Die neuen Flaggschiff-Smartphones LG V30 und V30 Plus werden Ende August wohl zusammen vorgestellt. Hinweise liefert ein nun geleaktes Logo.
Video
Neuer Teaser vor Release

Der Release des LG V30 und V30+ rückt näher. Ein neuer Teaser lenkt den Fokus nun auf die Audio-Features - und die Kopfhörer im Lieferumfang.
IFA 2017

LG hat auf der IFA 2017 das neue LG V30 vorgestellt. Das Top-Modell kommt mit einer besonders lichtstarken Kamera und Audio-Features von B&O Play.
Günstiger als Note 8 und iPhone X

Das neue Smartphone-Flaggschiff LG V30 war ein Highlight der IFA 2017. Nun stehen Preis und ungefährer Release-Termin in Deutschland fest.