Amazon Herbst-Angebote-Woche

Netgear Orbi: Top Mesh-Router bei Amazon heute günstiger

Das Netgear Orbi-System ermöglicht lückenloses WLAN im ganzen Haus. Das Luxus-Mesh-System gibt es im Amazon Tagesangebot heute deutlich günstiger.

© Netgear

Netgear Orbi besteht aus einem Orbi Router und Satelliten. Das System baut ein vermaschtes WLAN ohne tote Winkel auf.

Es ist der 3. Tag der Herbst-Angebote-Woche bei Amazon. Am heutigen Mittwoch, den 26. September, reduziert der Händler unter anderem das Mesh-System Netgear Orbi. Im Tagesangebot (bis 23:59 Uhr) gibt es unter anderem die Sets Netgear Orbi RBK53 für 450 Euro (Vergleichspreis: 520 Euro, Ersparnis: ca. 70 Euro), Netgear Orbi RBK30 zum Preis von 140 Euro (Vergleichspreis: 190 Euro, Ersparnis: ca. 60 Euro) sowie Netgear Orbi RBK23 für 250 Euro (Vergleichspreis: 290 Euro, Ersparnis: ca. 50 Euro). Doch was bietet Netgear Orbi eigentlich?

Mesh-WLAN für Haus und Wohnung

Das Zauberwort beim Orbi-System heißt „Mesh“. Das System besteht aus einem Orbi-Router und Satelliten. Diese sorgen in Haus oder Wohnung für ein vermaschtes WLAN-Netz, innerhalb dessen sich die Satelliten abstim­men, welcher Satellit welches Endgerät bedienen soll.

In der größten Variante RBK-53 unter­stützt das Mesh-System von Netgear „AC3000“ – also 1733 (5 GHz, 11ac) plus 866 (2,4 GHz, 11n) plus 400 Mbit/s (auf dem separaten, dritten Funkkanal auf 5 GHz zur Steuerung). Das für 449,99 Euro angebotene Set besteht aus einem Orbi-Router sowie zwei Satelliten und lässt sich bei Bedarf um weitere Satelli­ten erweitern. Jeder Satellit bietet vier Ethernet-Buchsen für verkabelte Geräte. In der Praxis erreicht Orbi dabei sehr hohe Datendurchsätze.

Die kleine Variante Netgear Orbi RBK30 für Wohnungen besteht aus einem Orbi-Router und einem Orbi-Wall-Plug und ist ausreichend für bis zu 100 Quadratmetern Wohnfläche. Dieses System lässt sich ohne Probleme mit Satelliten auch später noch erweitern, so dass Orbi RBK30 auch mit in eine größere Wohnfläche umziehen kann. 

Einfache Einrichtung

Der Orbi-Router ist mit seinen Satelliten über ein separates 4x4-AC-WLAN-Funkband im 5-GHz-Bereich verbunden. Für diesen dezidierten Backhaul stehen an beiden Geräten je vier von sechs internen WLAN-Antennen zur Verfügung.

Die Konfiguration ist einfach: Router anschließen, Orbi-Satellit zentral im Haus oder in der Wohnung aufstellen und über einen Browser der Einrichtungsanleitung folgen, Sync-Tasten an beiden Geräten drücken, fertig.

Lesetipp: WLAN-Tuning - Reichweite und Stabilität verbessern

Vorteil: Orbi kann den bereits vorhandenen Heimnetzwerknamen und das Passwort übernehmen. Somit muss man nicht, wie bei manchen Repeatern und Systemen, ein Parallel-WLAN einrichten, sondern kann in allen Wohnräumen mit ein und demselben Netz operieren.

Weiterhin bietet der Orbi-Router unter anderem eine effektive Kindersicherung und einen VPN-Server, Gäste-WLAN und eine Zeitschaltplanung. Ansteuern lässt sich der Router auch via kostenloser Orbi-App. Mit Netgear Orbi Outdoor lässt sich zudem nun auch der Garten mit dem WLAN-Mesh-Netz abdecken.

Mehr zum Thema

IFA 2018

Volle WLAN-Power für Garten, Terrasse und Co. verspricht Netgear mit Orbi Outdoor. Die neuen wetterfesten Mesh-Satelliten decken bis zu 175 qm ab.
Smart-Home

Amazon hat die "Devolo Home Control"-Zentrale für 61,59 Euro im Angebot. Das ist ein satter 50-Prozent-Rabatt für die Steuereinheit mit…
Schnäppchen-Check

LIFX-Birnen laufen im WLAN und stellen eine Alternative etwa zu Philips Hue dar. Die dimmbare Multicolor-Birne gibt es heute bei Amazon günstiger.
WLAN-Kameras: Blink-Angebote bei Amazon

Amazon reduziert die Preise für smarte Blink-Überwachungskameras bis zum 13. Februar 2019. Die Pakete gibt es bis zu 140 Euro günstiger.
WLAN-Booster in schickem Design

Netgear hat mit den Nighthawk-Modellen MK62 und MK63 zwei starke Pakete für eine performante WLAN-Versorgung zu Hause im Portfolio.