OnePlus-5T-Gerüchte

OnePlus 5T mit Release im November?

OnePlus könnte bereits im November einen Nachfolger des OnePlus 5 herausbringen. Die 5T-Version bekommt vielleicht ein größeres, randloses Display.

© Gizmochina

Die Seite Gizmochina hat ein Renderbild veröffentlicht, auf dem das neue OnePlus 5T zu sehen sein soll. Eventuell bekommt das neue Smartphone ein 6-Zoll-Display.

Das OnePlus 5 ist erst seit Ende Juni auf dem Markt, doch es gibt bereits Gerüchte über einen Nachfolger. Das OnePlus 5T soll bereits in den Startlöchern stehen. Die Informationslage über eine mögliche technische Ausstattung ist momentan noch recht spärlich. Ungewöhnlich wäre es aber nicht, dass OnePlus bereits nach kurzer Zeit ein Nachfolgemodell auf den Markt bringt.

Neues OnePlus tatsächlich im November?

Wie die Seite Gizmochina berichtet, sind in vielen Ländern die regulären OnePlus-5-Modelle bereits nicht mehr erhältlich. Dort wird nur noch eine Limited Edition des Smartphones angeboten. Über die deutsche OnePlus-Webseite ist tatsächlich nur noch das Modell in Gold mit 6 GB RAM und 64 GB internem Speicher lieferbar. Dies könnte ein erster Hinweis auf ein neues Smartphone sein. 

Bereits 2016 hat OnePlus relativ schnell einen Nachfolger zu ihrem OnePlus 3 gereicht. Das OnePlus 3T kam nur fünf Monate nach dem Release des Vorgängers in den Handel. Damals hatte OnePlus ein Upgrade am Chip, der Frontkamera und dem Akku vorgenommen. Die Abmessungen blieben gleich.

OnePlus 5T könnte 18:9-Display bekommen

Gizmochina berichtet, das 5T-Modell könnte nun jedoch ein anderes Display bekommen. Demnach soll OnePlus dem neuen Smartphone ein 6-Zoll-Display mit einer Auflösung von 2.160 x 1.080 Pixeln spendieren. Daraus ergibt sich das bei vielen Herstellern im Trend liegende 18:9-Format. 

Lesetipp: Top-Smartphones 2017 im Vergleich: Die besten Handys

Der Seite wurde auch ein Renderbild zugespielt, das das neue OnePlus 5T zeigen soll (siehe Bilde oben). Es zeigt ein Smartphone mit einem fast randlosen Display, das zu den Seiten hin abgerundet erscheint. Die Ähnlichkeit zu einem Galaxy S8 von Samsung ist dabei nicht von der Hand zu weisen. Zudem ist die Front identisch mit einem im Internet kursierenden Renderbild des noch nicht im Handel erhältlichen OPPO F5. Sowohl OPPO als auch OnePlus gehören beide zu dem Unternehmen BBK Electronics aus China, das zu den fünf größten Herstellern von Smartphones zählt. Eventuell findet also ein Teileaustausch zwischen den Herstellern statt, denn die Quelle von Gizmochina soll sich, was das Renderbild betrifft, sicher sein. 

Mehr lesen

Galerie
Bestenliste Smartphones mit Android

Von Huawei bis Samsung: Die connect Smartphone Bestenliste verrät, welche Handys 2020 im Test als Sieger hervorgingen.

Mehr zum Thema

Leak

Das OnePlus 5T ist noch nicht offiziell, doch ein Online-Shop nimmt bereits Vorbestellungen an - und verrät Preis, Release und Specs.
Android-Smartphone

Ist der Release-Termin des OnePlus 6 näher als gedacht? OnePlus-CEO Pete Lau hat nun bereits erste Details zum neuen Smartphone verraten.
OnePlus-6-Nachfolger

Das OnePlus 6T könnte mit neuem Notch-Design und Fingerabdruckscanner im Display erscheinen. Vorbild hierfür dürfte erneut ein Oppo-Smartphone sein.
Neues Android-Smartphone

Neben Schwarz kommt das OnePlus 8 auch in zwei interessanten neuen Farben. Das zeigen Bilder des Smartphones, die vor dem Release aufgetaucht sind.