IFA 2019

Samsung Exynos 980: Prozessor mit integriertem 5G-Modem

Der Exynos 980 ist Samsungs erster Prozessor mit integriertem 5G-Modem. Auch die Kamera-Features geben spannende Ausblicke auf kommende Smartphones.

© Samsung

Der Samsung Exynos 980 kommt mit integriertem 5G-Modem.

Kurz vor der IFA hat Samsung den neuen Prozessor Exynos 980 vorgestellt. Das System-on-a-Chip (SoC) wird auf 8-nm-Basis in FinFET-Technologie hergestellt und ist der erste Prozessor der Koreaner, der das 5G-Modem direkt integriert hat. Dadurch soll der Chip im Vergleich zu bisherigen Lösungen mit externen Modems weniger Platz verbrauchen und auch energieeffizienter arbeiten.

Laut Samsung ermöglicht der Exynos 980 Datenübertragungsraten von bis zu 2,55 Gbit/s bei 5G sowie bis zu 1 Gbit/s bei LTE. Durch Kombination von zwei LTE-Bändern sowie 5G sollen sogar bis zu 3,55 Gbit/s möglich sein. Außerdem unterstützt der Prozessor auch den neuen WLAN-6-Standard 802.11ax.

Der Exynos 980 ist ein Octa-Core-Prozessor, der mit zwei Cortex-A77- und sechs Cortex-A55-Kernen arbeitet. Dazu kommen ein Mali-G76-Grafikprozessor und ein neuronaler Prozessor (NPU), der für maschinelles Lernen und KI-Prozesse verantwortlich ist. Dieser soll bis zu 2,7 Mal leistungsfähiger sein als der Vorgänger, etwa bei der Benutzerauthentifizierung oder Mixed-Reality-Inhalten.

Interessant sind auch die Kamera-Eigenschaften, die der Exynos 980 mitbringt. So kann der Prozessor Bilder mit einer Auflösung von bis zu 108 MP verarbeiten – passend zum dem Isocell-Sensor mit 108 MP Auflösung, den Samsung erst vor wenigen Wochen vorgestellt hat. Der ISP unterstützt bis zu fünf Sensoren in einem Gerät und kann drei davon gleichzeitig arbeiten lassen. 4K-Videos können mit bis zu 120 fps verarbeitet werden.

Der Exynos 980 soll Ende dieses Jahres in die Massenproduktion gehen. Erste Smartphones, die den Prozessor nutzen, könnten also Anfang 2020 auf den Markt kommen.

Mehr zum Thema

Wann erscheint Samsungs Falt-Handy?

Samsung hat das Galaxy Fold überarbeitet und einen neuen Release-Termin bekannt gegeben. Nun gibt es Gerüchte zu einem günstigeren Galaxy Fold.
IFA 2019

Huaweis neuer Top-Prozessor Kirin 990 hat ein integriertes 5G-Modem. Seinen ersten Einsatz wird das SoC bei der Mate-30-Serie haben.
Schnäppchen-Check

Das Samsung Galaxy M31 ist bei Amazon für 219,99 Euro im Angebot. Handelt es sich um ein Schnäppchen? Wir vergleichen die Preise.
True-Wireless-Kopfhörer

Die Samsung Galaxy Buds+ bieten sich als Airpods-Alternative an. Zur Black Week gibt es die True-Wireless-Kopfhörer jetzt im Angebot unter 70 Euro.
Cyber Monday Week

Das Galaxy A51 gibt es zum Cyber Monday 2020 für unter 220 Euro. Lohnt sich der Deal für das Samsung Mittelklasse-Handy? Hier unser Check.