Samsung-Flaggschiff

Galaxy S8: Materialkosten treiben Preis in die Höhe

Samsung verschiebt möglicherweise den Release-Termin für das Galaxy S8. Außerdem könnte der Preis für das neue Flaggschiff deutlich höher ausfallen als beim Vorgänger Galaxy S7.

Samsung S7 zerlegt

© Samsung

Das zerlegte Galaxy S7: Welche Technik könnte uns beim Galaxy S8 erwarten?

Ein Gerücht über das Samsung Galaxy S8 folgt dem anderen. Randloses Display, virtueller Homebutton, Bluetooth 5 - das sind nur ein paar der Features, mit denen das neue Samsung-Flaggschiff ausgestattet sein könnte. Aber wie wirkt sich die ganze neuartige Technik eigentlich auf den Preis des Smartphones aus?

Das Samsung-Community-Portal SamMobile beruft sich auf das Finanzunternehmen Goldman Sachs, welches schätzt, dass die reinen Materialkosten für das Galaxy S8 zwischen 15 und 20 Prozent höher ausfallen könnten als beim Galaxy S7. Für die Kunden heißt das, dass sehr wahrscheinlich auch der Kaufpreis des S8 entsprechend höher ausfallen wird. Des weiteren geht Goldman Sachs davon aus, dass das Galaxy S8 mit einem digitalen Assistenten ausgestattet wird, der über künstliche Intelligenz verfügt.

Samsungs Pläne für die Zukunft

In der Tat hat Samsungs Vize-Präsident, Sung-Hoon Hong vergangene Woche auf der Virtual Reality Summit in San Diego verlauten lassen, künstliche Intelligenz gehöre zu Samsungs Herausforderungen für die Zukunft. Bei dem Kongress sprach Samsung unter anderem über einen geplanten Nachfolger der Gear VR und neue Geräte mit Augmented-Reality-Technik. 

Nach dem Desaster mit den explodierenden Akkus des Note 7 kann man erwarten, dass der koreanische Konzern sich nun besonders bemüht, sein angekratztes Image und das Vertrauen bei den Kunden wieder herzustellen.  Es könnte sein, dass aus diesem Grund die Vorstellung des S8 noch einmal nach hinten verschoben wird. Beim Launch des Galaxy S8 sollen schließlich keine Fehler passieren.​ 

Lesetipp:  Galaxy S8 mit randlosem Display?

Normalerweise stellt Samsung sein neues Flaggschiff im Rahmen des Mobile World Congress vor, der Ende Februar in Barcelona stattfindet.​ SamMobile​ berichtet jetzt von einem Strategie-Meeting, das aktuell im koreanischen Firmenhauptsitz von Samsung stattfindet. Anonymen Teilnehmern des Meetings zufolge könnte das Galaxy S8 im April bei einem Event in New York enthült werden. Eine offizielle Ankündigung dazu gibt bisher aber nicht.

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy S8 Update
Firmware-Aktualisierung

Ein frisches Update ist auf dem Weg: Für die Samsung-Smartphones Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus startet der Rollout des Dezember-Sicherheitspatches.
Galaxy S8 Plus in Schwarz, Silber und Violett
Galaxy S8 kaufen

Das Galaxy S8 mit 64 GB gibt es derzeit bei Ebay zum Preis von 499 Euro im Angebot. Ebay-Plus-Kunden bekommen noch einmal 15 Euro Rabatt.
Androud 8 auf Galaxy S8
Galaxy S8 und Galaxy S8+

Samsung startet Android 8 auf Galaxy S8 und S8+. Das Update muss allerdings ohne Project Treble auskommen. Was bedeutet das für die Nutzer?
Galaxy S8 und HP Sprocket
Samsung Galaxy S8 kaufen

Bei Amazon gibt es das Galaxy S8 zusammen mit dem mobilen Fotodrucker Sprocket von HP im Angebot. Wir machen den Schnäppchen-Check.
Samsung Galaxy S9 Plus
Flaggschiff-Smartphones schwächeln

Samsung hat die Verkaufszahlen aus Q1 veröffentlicht. Der Verkauf von Komponenten und Smartphones wie dem Galaxy S8 und S9 sorgte für Rekordgewinne.
Alle Testberichte
Nokia 5.1 im Test
Smartphone
69,6%
Kann der Nachfolger des Nokia 5 im Testalltag die hohen Erwartungen erfüllen, die das high-endige Äußere verspricht?
Hyundai Nexo
Brennstoffzellen-SUV
Mit dem Nexo bietet Hyundai die zweite Generation seines Brennstoffzellen-SUVs an. Technik und Reichweite überzeugen im Test und machen Lust auf mehr.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.