Gerüchte

Samsung Galaxy S9: Benchmark-Tests geleakt

Erste Benchmarktests zum Galaxy S9 sind aufgetaucht. Sie geben Aufschluss über Prozessor und Arbeitsspeicher des neuen Samsung-Flaggschiffs.

© Telefoonabonnement

Dieser Ausschnitt aus einem Benchmark mit dem Samsung Galaxy S9 zeigt die Ergebnisse im Prozessor-Test.

Die neuesten Gerüchte zum Samsung Galaxy S9 kommen dieses Mal aus den Niederlanden. Findige Redakteure der niederländischen Seite Telefoonabonnement sind auf Benchmarktests gestoßen, die vermutlich mit einem Prototyp des nächsten Samsung-Flaggschiffs vorgenommen wurden. Sie können weiteren Aufschluss darüber geben, was das Innenleben des Galaxy S9 für uns bereithalten wird.

Im Benchmark erkennt man, dass das Galaxy S9 eine höhere Leistung erzielt hat, als das bisher bei Android-Smartphones der Fall war. Im Moment geht man davon aus, dass das Galaxy S9 mit dem neuen Snapdragon-845-Prozessor von Qualcomm bestückt sein wird. Der Benchmarktest zeigt an, dass hier zumindest mit einem Qualcomm-Modell getestet wurde. Sollte es sich tatsächlich um die neue Snapdragon-845-CPU handeln, wissen wir zumindest, dass die hohen Erwartungen nicht übertrieben waren.

Für die Größe des Arbeitsspeichers beim Galaxy S9 wurde auf eine Kapazität zwischen 4 GB und 6 GB spekuliert. Im Benchmark ist eine Größe von etwas unter 5 GB angegeben. Es kann aber sein, dass die Zahlen in einem Benchmarktest abweichen und die eigentliche RAM-Speicherkapazität eine andere ist. Wir dürfen aber damit rechnen, dass das Galaxy S9 einiges an Leistung mitbringen wird.

Außerdem verrät der Benchmark, dass das Galaxy S9 wohl mit der neuesten Android-Version 8.0 Oreo laufen wird. Die Firmware ist unter Operating System im Dokument angegeben.

Zum Release-Termin des neuen Samsung-Flaggschiffs ist derzeit noch nichts konkretes bekannt. Aktuellen Gerüchten zufolge, könnte es aber im Januar oder Februar bereits so weit sein.

Samsung Galaxy S9+ im Unboxing

Quelle: connect
Wir haben das neue Samsung Galaxy S9+ für Sie ausgepackt und zeigen Ihnen den Lieferumfang.

Mehr zum Thema

Flaggschiff-Smartphones schwächeln

Samsung hat die Verkaufszahlen aus Q1 veröffentlicht. Der Verkauf von Komponenten und Smartphones wie dem Galaxy S8 und S9 sorgte für Rekordgewinne.
Augmented-Reality

Das Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus unterstützen nun auch Googles Augmented-Reality-Plattform ARCore. Ein App-Download genügt.
Samsung Smartphone

Das Galaxy S9 punktet in einer Studie mit Downloadgeschwindigkeiten, die das iPhone X um 37 Prozent übertreffen sollen.
Werbe-Angebot auf Galaxy-Smartphones

Nutzer von Samsung-Galaxy-Smartphones sollen Informationen zu einer Rabatt-Aktion des Herstellers erhalten haben.
S9, S8 und S7 mit SD-Karte

Amazon bietet Samsung Galaxy S9 (Plus), S8 und S7 im Bundle zusammen mit einer SD-Karte an. Ob sich die Angebote lohnen, zeigt der Schnäppchen-Check.