VoIP-App statt SIM-Karte

Sipgate Satellite Plus: Unbegrenzt telefonieren für 5 Euro im Monat

Mit der neuen Version der Satellite-App bietet der Internet-Telefonie-Provider Sipgate eine Alternative zur SIM-Karte.

© sipgate

Das Logo des Anbieters Sipgate.

Nachdem der Anbieter Sipgate mit seiner kostenlosen Satellite-App bereits Internet-Telefonie für 100 Minuten im Monat ermöglichte, soll die neue Version, Satellite Plus, eine Telefonie-Flatrate für 5 Euro im Monat zu bieten haben - und das ganz ohne SIM-Karte.

Telefonieren ohne SIM-Karte

Mit der kostenlosen Satellite-App erhält man bereits 100 Freiminuten pro Monat für Gespräche in 51 Länder weltweit. Auch eine deutsche Handynummer und eine Voice-Mailbox sind in dem Angebot enthalten. Die einzige Voraussetzung:  Eine aktive Datenverbindung per WLAN oder über Mobilfunknetze.

Nun hat Internet-Telefonie-Provider Sipgate Informationen zur neuen Version Satellite Plus bekanntgegeben: Für 4,99 Euro monatlich kann man laut Hersteller „nahezu unbegrenzt telefonieren.“ Die Beschränkung auf 100 Minuten im Monat wird also aufgehoben und man erhält eine Telefonie-Flatrate. Einzige Einschränkung sei die Fair-Use-Richtlinie, die jedoch nicht genau definiert ist.

Lesetipp: Deutschland hat die teuersten Flatrates

Für die neue Plus-Version soll es zukünftig noch weitere Add-Ons geben. Beispielsweise eine Konferenzfunktion, die Rufnummernmitnahme vom bisherigen Netzbetreiber oder auch die Zuordnung mehrerer Rufnummern zu einem Satellite-Konto.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist die Satellite-App nur für iOS-Geräte verfügbar. An einer Android-Version wird noch gearbeitet.

Mehr zum Thema

Handy im Ausland

Was kostet das Roaming bei der Telekom? Zum Glück immer weniger, die Bonner bieten ihre Datenpässe jetzt auch außerhalb der EU an und senken damit die…
Schulschließungen und Home-Office

Schulen sind geschlossen und mehr Menschen arbeiten im Home-Office. Halten die Netze den erhöhten Ansturm aufs Internet aus oder drohen Netzausfälle?
Warnung vor Fake-Shops und Phishing

In der aktuellen Corona-Krise boomt der Online-Handel. Das ruft auch Betrüger auf den Plan, die mit falschen Shops und Phishing-Mails locken.
Maßnahmen gegen Netzüberlastung

Unzählige Menschen im Home-Office, Schulen und Kitas geschlossen – das Coronavirus ist eine Nagelprobe für die Netze. Nun erlaubt die…
Spiele-Abo für Smartphone, Tablet und PC

Mit Magenta Gaming will die Telekom eine eigene Cloud-Gaming-Plattform starten. So sollen Spiele auf Smartphone, Tablet oder PC gestreamt werden.