CES 2020

Sony überrascht mit Elektroauto-Konzept Vision-S

Dicke Überraschung in Las Vegas: Auf der CES 2020 hat Sony ein Elektroauto aus dem Hut gezaubert. Der Prototyp Vision-S vereint zahlreiche Sony-Technologien,

© Sony

Das Elektroauto-Konzept Vision-S zeigt Sonys Technologien im Bereich E-Mobility.

Ein Auto von Sony. Kaum ein Marktbeobachter hätte wohl im Vorfeld der CES 2020 mit einer derartigen Ankündigung gerechnet. Doch am Sonntagabend präsentierten die Japaner auf ihrer Pressekonferenz in Las Vegas überraschend ein Elektroauto-Konzept. Der Prototyp mit dem Namen Vision-S beherbergt zahlreiche Technologien aus verschiedenen Sony-Divisionen. Entwickelt wurde das Elektroauto in Kooperation mit mehreren Partnern.

So baut der Sony Vision-S auf eine neu entwickelte Elektroauto-Plattform vom österreichischen Zulieferer Magna Steyr auf. Zusätzlich sind unter anderem Bosch, Continental, ZF, Qualcomm, Nvidia, Blackberry und der Kartendienst here als Partner mit an Bord. Die EV-Plattform soll neben dem vorgestellten Coupé auch für andere Fahrzeugtypen wie SUVs geeignet sein.

Sony-Technologien überall

Im Vision-S verbaut Sony sein ganzes Arsenal an Technologien für die Mobilität der Zukunft. So setzt das Elektroauto auf ein Fahrunterstützungs- und Sicherheitsystem mit 33 Sony-Sensoren (darunter CMOS, ToF und LiDAR), um Personen und Objekte innerhalb und außerhalb des Autos zu erkennen. Das Entertainmentsystem bietet Lautsprecher mit 360 Reality Audio. Der Panorama-Screen in der Front sowie die Displays an den Rücksitzen sorgen für Information und Unterhaltung.

Unbekannt ist bisher, ob Sony ernsthaft plant, das Konzept in die Serienproduktion zu bringen und den Elektroauto-Markt einzusteigen. Bisher scheint der Prototyp lediglich als Schaufläche für die Sony-Technologien im Bereich E-Mobility zu dienen.

Mehr lesen

Galerie
CES 2020

Mit dem Vision-S hat Sony überraschend ein Elektroauto vorgestellt. Hier sehen Sie die ersten offiziellen Bilder des Prototypen.

Mehr zum Thema

Smarte Autos, Wearables & Virtual Reality

Nach einer Flut von Neuerscheinungen neigt sich die CES 2015 ihrem Ende zu. Wir fassen für Sie die Messe-Trends aus Las Vegas zusammen.
CES 2019

Weltraum-Demo auf der CES: Audi will die Fahrbewegungen des Autos auf VR-Inhalte übertragen und so Spiele für Passagiere realistisch erlebbar machen.
Kaufberatung für KFZ-Zubehör

Sie wollen Ihr Handy mit dem Autoradio verbinden? Wir verraten, welche Optionen Sie zum Nachrüsten von AUX-Anschluss oder Bluetooth-Unterstützung…
CES 2020

Ein Fokus des Messestands von Osram sind Technologien für die Automobilbeleuchtung. Die neuen Systeme unterstützen auch beim autonomen Fahren.
CES 2020

Autonomes Fahren mit Augensteuerung und VR-Erlebnis: Auf der CES 2020 präsentiert Audi das Designkonzept AI:ME erstmals live.