Beta-Version

WhatsApp plant mehr Emoji-Reaktionen

Whatsapp wird künftig wohl mehr Emojis als Reaktion auf eine Nachricht zulassen. Das Feature ist nun in Beta-Versionen der Apps für Android und iOS verfügbar.

News
WhatsApp iOS-Beta Emoji-Reaktionen
In der iOS-Beta von Whatsapp stehen alle Emoji als Reaktionen zur Verfügung.
© WABetaInfo

Anfang Mai hat WhatsApp die Emoji-Reaktionen für alle Nutzer*Innen ausgerollt. Seitdem stehen sechs Emojis zur Verfügung, mit denen man auf eine WhatsApp-Nachricht reagieren kann. Neben Daumen hoch und einem roten Herz gibt es ein lachendes Smiley, ein überraschtes Gesicht, ein weinendes Emoji und die betenden Hände zur Auswahl, die direkt als Reaktion an die Nachricht angehängt werden können.

Möchte man eine andere Emotion vermitteln, muss man aber wie bisher mit dem entsprechenden Emoji in einer separaten Nachricht antworten. Vor allem in aktiven Gruppenchats kann das weiterhin sehr unübersichtlich werden. Doch WhatsApp scheint schon an der Lösung zu arbeiten.

Wie WABetaInfo berichtet, stehen nun in der aktuellen Beta 22.13.0.74 für iOS mehr Emojis zur Auswahl. Neben den sechs bekannten Reaktionen gibt es ein Plus-Zeichen, mit dem man die Emoji-Tastatur öffnet. Somit stehen also alle bekannten Emojis auch für die Reaktion auf eine Nachricht zur Verfügung.

In der Android-Version der App gab es diese Option erstmals in der Beta 2.22.10.9, die im April erschienen war, also noch bevor das finale Update für die aktuellen Emoji-Reaktionen ausgerollt wurde.

Wann die Option auf mehr Emoji-Reaktionen in WhatsApp auch außerhalb des Beta-Programms ausgerollt wird, ist nicht klar. Dass die Funktion nun aber auch in der iOS-Version aufgetaucht ist, lässt hoffen, dass Whatsapp aktiv an dem Feature arbeitet und es auch bald zur Verfügung stellt.

23.6.2022 von Gabriele Fischl

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

WhatsApp: Was tun, wenn der Account gesperrt wird?

Bringt Multi-Geräte-Support auch die iPad-App?

WhatsApp auf mehreren Geräten - kommt jetzt die iPad-App?

WhatsApp soll einem Leak zufolge demnächst auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzbar sein. Kommt jetzt endlich auch die iPad-App für den Messenger?

Telegram Chat-Import

Wechsel von Whatsapp

Telegram: Update erlaubt Import von Whatsapp-Chats

Telegram ermöglicht jetzt den Import von Chatverläufen aus anderen Apps. So kann man bei einem Wechsel etwa Gruppenchats aus Whatsapp mitnehmen.

DM Me

Chat-Übersicht

DM Me: App verbindet Whatsapp, Signal, Telegram & Co.

Ein Freund ist nur über Whatsapp erreichbar, eine anderer über Signal, der dritte über Telegram. Die App DM Me soll helfen, die Übersicht zu behalten.

Whatsapp-Update bringt Emoji-Reaktionen

Nach Beta-Test

WhatsApp: Neues Update bringt Emoji-Reaktionen

WhatsApp bringt regelmäßig neue Features für iOS und Android. Das neueste Update ermöglicht Emoji-Reaktionen auf einzelne Nachrichten.

Whatsapp

Datenschutz

Whatsapp: Neue Privatsphäre-Einstellungen für Profil und…

Whatsapp bietet neue Einstellungen an, die den Datenschutz verbessern sollen. Man kann nun gezielter kontrollieren, wer Profilbild und Online-Status…