Messenger

WhatsApp rollt neue Emoji-Reaktionen aus

Whatsapp wird künftig mehr Emojis als Reaktion auf eine Nachricht zulassen. Das Feature wird nun in der App ausgerollt.

News
VG Wort Pixel
WhatsApp iOS-Beta Emoji-Reaktionen
Bereits vor ein paar Wochen konnte man die neuen Emoji-Reaktionen in der iOS-Beta von Whatsapp sehen.
© WABetaInfo

+++ Update (14. Juli 2022) +++

Nachdem die Erweiterung der Emoji-Reaktionen bereits seit einiger Zeit in den Beta-Versionen von Whatsapp für Android und iOS zu sehen war, wird das Feature nun offiziell ausgerollt. Mark Zuckerberg kündigte das Update auf Facebook an und teilte dabei gleich noch mit, welche Emojis er selbst am liebsten verwendet.

Künftig kann man in Whatsapp also jedes beliebige Emoji als Reaktion auf eine Nachricht verwenden und ist nicht mehr nur auf die sechs bisher verfügbaren Reaktions-Emojis begrenzt.

Um mit einem Emoji auf eine Nachricht zu reagieren, muss man darauf tippen und gedrückt halten. Daraufhin erscheint ein Auswahlfenster mit sechs Emojis. Künftig wird daneben noch ein Plus-Zeichen zu sehen sein, über das man weitere Emojis auswählen kann.

+++ Ursprünglicher Artikel (23. Juni 2022) +++

Beta-Version: WhatsApp plant mehr Emoji-Reaktionen

Anfang Mai hat WhatsApp die Emoji-Reaktionen für alle Nutzer*Innen ausgerollt. Seitdem stehen sechs Emojis zur Verfügung, mit denen man auf eine WhatsApp-Nachricht reagieren kann. Neben Daumen hoch und einem roten Herz gibt es ein lachendes Smiley, ein überraschtes Gesicht, ein weinendes Emoji und die betenden Hände zur Auswahl, die direkt als Reaktion an die Nachricht angehängt werden können.

Möchte man eine andere Emotion vermitteln, muss man aber wie bisher mit dem entsprechenden Emoji in einer separaten Nachricht antworten. Vor allem in aktiven Gruppenchats kann das weiterhin sehr unübersichtlich werden. Doch WhatsApp scheint schon an der Lösung zu arbeiten.

Wie WABetaInfo berichtet, stehen nun in der aktuellen Beta 22.13.0.74 für iOS mehr Emojis zur Auswahl. Neben den sechs bekannten Reaktionen gibt es ein Plus-Zeichen, mit dem man die Emoji-Tastatur öffnet. Somit stehen also alle bekannten Emojis auch für die Reaktion auf eine Nachricht zur Verfügung.

In der Android-Version der App gab es diese Option erstmals in der Beta 2.22.10.9, die im April erschienen war, also noch bevor das finale Update für die aktuellen Emoji-Reaktionen ausgerollt wurde.

Wann die Option auf mehr Emoji-Reaktionen in WhatsApp auch außerhalb des Beta-Programms ausgerollt wird, ist nicht klar. Dass die Funktion nun aber auch in der iOS-Version aufgetaucht ist, lässt hoffen, dass Whatsapp aktiv an dem Feature arbeitet und es auch bald zur Verfügung stellt.

14.7.2022 von Gabriele Fischl

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Whatsapp

Datenschutz

Whatsapp: Neue Privatsphäre-Einstellungen für Profil und…

Whatsapp bietet neue Einstellungen an, die den Datenschutz verbessern sollen. Man kann nun gezielter kontrollieren, wer Profilbild und Online-Status…

Whatsapp Communities

Messenger-App

Whatsapp führt Community-Funktion für Gruppen ein

Whatsapp führt eine neue Funktion ein, mit der man mehrere Gruppen in einer Community organisieren kann. Das Feature wird an erste Nutzer ausgerollt.

Whatsapp auf iPhone-Bildschirm

Whatsapp down

Whatsapp funktioniert nicht: über zwei Stunden andauernde…

Bei Whatsapp gab es eine Störung: Über zwei Stunden konnten keine Nachrichten versendet und empfangen werden. Offenbar trat das Problem weltweit auf.

Whatsapp

Datenschutz

Whatsapp: Online-Status lässt sich jetzt komplett verbergen

Ein neues Update für Whatsapp sorgt für mehr Datenschutz. Endlich kann man seinen Online-Status komplett vor anderen verstecken.

Whatsapp

Android-App

Whatsapp auf mehreren Smartphones: Companion-Modus startet…

In der Beta-Version von Whatsapp ist jetzt der Companion-Modus auch für Smartphones integriert. Damit kann man Whatsapp mit mehreren Smartphones…