Entwicklerkonferenz mit iOS, watchOS und mehr

WWDC 2018: Start-Termin für Apple-Keynote steht fest

Apple eröffnet die WWDC 2018 am 4. Juni um 19:00 Uhr unserer Zeit. Besucher erwarten für die Keynote Neues zu iOS 12, Mac OS 10.14, tvOS 12 und mehr.

Apple WWDC 2018

© Apple

Apple startet die WWDC 2018 mit einer Keynote am 4. Juni.

Auch 2018 findet die World Wide Developers Conference (WWDC) im Juni statt. Als Start-Termin für den WWDC legt Apple den 4. Juni fest. Das Unternehmen nimmt sich bis einschließlich 8. Juni Zeit, um Entwicklern und Interessierten Neuigkeiten zu und für Apple-Produkte zu präsentieren. 

Der Event startet um 19:00 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit und findet im US-amerikanischen McEnery Convention Center in San José, Kalifornien statt. Apple veranstaltet die WWDC dort bereits das zweite Jahr in Folge. Die Jahre zuvor tagte der Kongress im Moscone West Convention Center in San Francisco.

Vorschau auf die Themen der WWDC 2018

Die Apple-Konferenz dreht sich vor allem rund ums Thema Software und richtet sich hauptsächlich an Entwickler. Zum Thema Software soll die WWDC Neuigkeiten rund um iOS 12, macOS 10.14, tvOS 12 und watchOS 5 liefern. Neben der Vorstellung von neuer Software nutzte Apple die Gunst der Stunde schon in der Vergangenheit, um Zuschauer über neue Hardware-Produkte zu informieren. Fans hoffen wohl auch auf Neues zu MacBook, iPad Pro oder HomePod.

Interessierte mit Apple-Geräten oder Windows 10 verfolgen die Übertragung im Live-Stream auf der offiziellen Event-Seite. Alternativ laden Apple-Fans die WWDC-App auf iPhone, iPad oder Apple TV herunter und verfolgen den Kongress direkt auf ihren iOS- oder Mac-OS-Geräten. Windows-Nutzer können den Stream mit Windows 10 im Browser Edge ansehen. Alternativ werden kurz vor der Keynote Netzwerk-Links bspw. für den VLC Player veröffentlicht.

Mehr zum Thema

HTC One, Optimus G Pro, Xperia Z
Smartphones der Woche

Die letzten Tage standen ganz im Zeichen des kommenden Mobile World Congress 2013: Alle Neuigkeiten rund ums Thema Smartphones im Wochenrückblick.
Apple Logo
iPhone XS (Plus), iPhone 9 und Watch 4

Wann zeigt Apple das neue iPhone 2018? Eine offizielle Einladung bestätigt nun den zuvor geleakten Termin für die Apple-Keynote am 12. September.
iPhone XC, XS und XS Max im Überblick
Leaks kurz vor der Apple-Keynote

Nicht iPhone 9, sondern iPhone XC soll das kommende Budgetphone von Apple heißen. Preise zu diesem Modell und iPhone XS sowie XS Max sind geleakt.
Apple Event Einladung Gather round
Apple-Event 2018

Tim Cook präsentiert bei der Apple-Keynote die neuen iPhones, die Apple Watch 4 und mehr. Hier finden Sie unseren Live-Ticker zur Nachlese.
Apple Event iPhone
Apple-Keynote live im Video

Am 12. September präsentiert Apple die neuen iPhones 2018, Apple Watch 4 und mehr. Verfolgen Sie die Keynote im Stream!
Alle Testberichte
Anker Soundcore NC A3021
Over-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling
Der Over-Ear-Kopfhörer von Anker Soundcore Space NC, gibt Musik 20 Stunden lang über Bluetooth wieder. Der Praxistest fühlt dem A3021 auf den Zahn.
Shure KSE1200 Kopfhörer
Elektrostatischer In-Ear-Kopfhörer
Als elektrostatischer Kopfhörer braucht der KSE 1200 Unterstützung vom mobilen Verstärker KSA1200. Im Test beeindruckt der Klang des Gespanns.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.