Anleitung

Umleitung

Die meisten NAS-Anbieter, deren Produkte auch für den Onlinezugriff geeignet sind, haben spezielle Apps für Mobilgeräte im Programm, um das mobile Datenhandling zu vereinfachen. Da aber nun ein iPhone auch AirPlay beherrscht und jeden Bildschirminhalt drahtlos an Apple TV überträgt, werden auch Filme, die über die Drittanbieter-App übers heimische WLAN-Netz gestreamt werden, an Apple TV weitergegeben.

Perfekt funktioniert die von Buffalo für die Cloud-Station genutzte Pogoplug-App, die es sowohl fürs iPhone als auch fürs iPad gibt. Aber auch andere Anbieter wie Western Digital, Synology oder LaCie haben die kleinen Anwendungen in petto. Zugegeben - eine paradoxe Lösung für das allerdings ebenso paradoxe Manko von Apple TV.

Mehr zum Thema

Heimvernetzung

Apples Streaming-Protokoll ist für Musikübertragungen verbreitet. Mittlerweile unterstützt es auch Fotos und Videos.
Umtauschaktion bei Apple

Apple reagiert auf die Probleme mit iPhone-, iPad- und iPod-Ladegeräten von Fremdherstellern. Wegen Sicherheitsbedenken bietet der kalifornische die…
Tipps und Tricks

Wir zeigen Schritt für Schritt, wie Sie Ihr altes Handy, Smartphone oder Tablet verkaufen und dabei den besten Preis erzielen.
iOS-Update

Das iOS 8.1.1 Update bietet Bugfixes und vergrößert den Speicherplatz bei iPhone und iPad. Der Zugewinn beträgt je nach Modell fast bis zu 2 Gigabyte.
iOS & Android

Viele zunächst kostenlose Apps und Spiele werden durch In-App-Käufe im Nachhinein noch richtig teuer. So deaktivieren Sie die In-App-Käufe.