Anleitung

Tricks & Kniffe

22.2.2013 von Redaktion connect

ca. 0:30 Min
Ratgeber
  1. iPhone, iPad und Mac mit dem Fernseher vernetzen
  2. Ganz ohne iTunes
  3. Mit Kabel
  4. Mediathek
  5. iPhone an TV
  6. Tricks & Kniffe
  7. Umleitung
  8. Ich bin dann mal weg

Da sitzt er nun, der Apple-User: Seine neue Cloud-Station von Buffalo versteht sich nicht mit seinem Apple TV. Dabei hatte er die Buffalo gekauft, um die Festplatte seines MacBooks nicht mit der großen Filmesammlung zu belasten und um auch von unterwegs auf seine Daten zugreifen zu können. Natürlich könnte man sich für diesen Zweck eine günstige Alternative wie das WD TV Live von Western Digital zulegen.

Wer aber die Apple-Welt nicht verlassen will, wird zum Jailbreak gezwungen. FireCores Seas0nPass knackt Apple TVs Widerstand und bringt ihm bei, auch andere Medienserver zu erkennen. Die Software aTVFlash für 39,95 US-Dollar integriert die neuen Funktionen perfekt ins Apple-Menü. Die Apple-Garantie ist dann allerdings futsch.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

iPad und iPhone

Apple

Rekordzahlen bei iPhone und iPad

Apple trumpft mit neuen Rekordergebnissen für das iPhone und das iPad auf. 47,8 Millionen iPhones und 22,9 Millionen iPads wurden in den letzten drei…

Zeppelin Air

Heimvernetzung

Das kann Apple Airplay

Apples Streaming-Protokoll ist für Musikübertragungen verbreitet. Mittlerweile unterstützt es auch Fotos und Videos.

iPhone Einstellungen zurücksetzen

Werkseinstellungen unter iOS

iPhone zurücksetzen: So geht's

Sie wollen Ihr iPhone zurücksetzen? Unsere Anleitung zeigt, wie Sie die Werkseinstellungen bei iOS wiederherstellen - und worauf Sie achten sollten.

Apple iPad mini 3

iOS-Update

iOS 8.1.1 Update bringt Speicher für iPhone und iPad

Das iOS 8.1.1 Update bietet Bugfixes und vergrößert den Speicherplatz bei iPhone und iPad. Der Zugewinn beträgt je nach Modell fast bis zu 2 Gigabyte.

In-App-Käufe deaktivieren

iOS & Android

In-App-Käufe deaktivieren - so geht's

Viele zunächst kostenlose Apps und Spiele werden durch In-App-Käufe im Nachhinein noch richtig teuer. So deaktivieren Sie die In-App-Käufe.