Anleitung

Ganz ohne iTunes

Seit OS X Mountain Lion steht in der Kopfleiste des Mac-Desktops ein kleines Rechteck mit Pfeil, über das sich Apple TV drahtlos ansteuern lässt. Der Mac überträgt die Bildsignale dann per HDMI-Kabel an den Fernseher.

Die mobilen Apple-Geräte beherrschen dieses Feature seit iOS 4.3. Mac-User, die nicht auf Mountain Lion umsteigen wollen oder können, bekommen dieses Feature über die Software Air Parrot, die für 9,99 US-Dollar als Download erhältlich ist und die Betriebssysteme von OS X 10.6.8 bis OS X Lion unterstützt. Air Parrot liefert auch die Full-HD-Auflösung für Apple TV 3.

Mehr zum Thema

Heimvernetzung

Apples Streaming-Protokoll ist für Musikübertragungen verbreitet. Mittlerweile unterstützt es auch Fotos und Videos.
Umtauschaktion bei Apple

Apple reagiert auf die Probleme mit iPhone-, iPad- und iPod-Ladegeräten von Fremdherstellern. Wegen Sicherheitsbedenken bietet der kalifornische die…
Tipps und Tricks

Wir zeigen Schritt für Schritt, wie Sie Ihr altes Handy, Smartphone oder Tablet verkaufen und dabei den besten Preis erzielen.
iOS-Update

Das iOS 8.1.1 Update bietet Bugfixes und vergrößert den Speicherplatz bei iPhone und iPad. Der Zugewinn beträgt je nach Modell fast bis zu 2 Gigabyte.
iOS & Android

Viele zunächst kostenlose Apps und Spiele werden durch In-App-Käufe im Nachhinein noch richtig teuer. So deaktivieren Sie die In-App-Käufe.