So geht's

iPhone X vorbestellen: So bekommen Sie Ihr neues Apple-Smartphone

Das iPhone X kann ab dem 27.10. vorbestellt werden und sollte ab 3.11. erhältlich sein. Wir geben Tipps zur Vorbestellung des Apple-Smartphones. +++ Update: Vorbestellungen sind offiziell gestartet +++

Apple

© Apple

Beim iPhone X verzichtet Apple erstmals auf den typischen Home Button.

Update: Apple hat die iPhone X Vorbestellungen offiziell gestartet. Über die Webseite und den App Store kann das neue Flaggschiff nun bestellt werden. Erste Käufer berichten bereits von Lieferzeiten von 2-3 Wochen. Offizieller Verkaufsstart ist der 3. November.

Für Apple-Fans wird der Release des iPhone X dieses Jahr zur Nervenprobe. Seit Wochen kursieren Meldungen, dass das neue Top-Smartphone zum Launch nur in geringer Stückzahl vorhanden sein wird. Wahrscheinlich halten die Lieferengpässe sogar bis Ende 2017 an, sodass es vielleicht sogar schwieriger sein wird, das iPhone X unter den Weihnachtsbaum zu legen. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie am Freitag den 27. Oktober zu den ersten Vorbestellern gehören. So erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, das neue iPhone X bereits am 3. November in den Händen zu halten.

Apple iPhone X im Unboxing

Quelle: connect
Wir haben Apples neues iPhone X ausgepackt.

iPhone X mit der Apple Store App vorbestellen

Am Freitag wird der Apple Store die Nacht über offline sein. Er wird dann gegen 9 Uhr morgens wieder online gehen, was 0 Uhr nachts in Cupertino entspricht. Die Webversion des Apple Stores ist jedoch nicht immer pünktlich. Um sich einen leichten Vorsprung zu verschaffen, sollte man die App des Apple Stores nutzen. Diese geht häufig ein paar Minuten vor der Webversion online und am Freitag zählt wahrscheinlich jede Minute. Die Apple Store App kann über iTunes oder direkt über den App Store auf dem iPhone geladen werden. Sie funktioniert auf allen Apple-Geräten, die mit iOS 10 laufen.   

Apple Store App iPhone Account

© connect

Der Apple Store lässt sich auch als App auf das iPhone holen (links). Zuerst sollten Sie die Zahlungsmethode und die Lieferadresse eintragen.

Das sollten Sie bei der Store-App beachten

Haben Sie die Apple Store App heruntergeladen, tragen Sie unter „Account“ als Erstes Ihre Zahlungsmethode ein. Am besten benutzen Sie hier eine Kreditkarte und aktualisieren dabei die Daten. Also vorsichtshalber den CVV-Code noch einmal neu eingeben. 

Gehen Sie außerdem sicher, dass Ihr Kreditkartenlimit für Online-Käufe ausreicht. Denn das günstigste iPhone X mit 64 GB Speicher kostet schließlich 1.149 Euro. Um noch schneller zu bezahlen, kann auch die Touch ID als Authentifizierungsmethode genutzt werden. Das erspart die Eingabe des Apple-ID-Passworts und ist somit noch schneller. Um die Funktion zu nutzen, geht man in die iPhone-Einstellungen, dann auf „Touch ID & Code“ und aktiviert die Verwendung des Fingerabdrucks für "iTunes & App Store".

Apple Store App iPhone Modellwahl

© connect

Unter "Einkaufen" tippt man auf das iPhone X (links) und wählt im Anschluss Farbe und Speicher aus.

Zurück in der Store-App, tippen Sie auf den Reiter „Einkaufen“ und wählen dann „iPhone“. Dort können Sie sich nun das passende iPhone X mit gewünschter Farbe und Speicherkapazität zusammenstellen. Auf der letzten Seite tippen Sie nun oben rechts auf das Herz und speichern damit Ihr iPhone-X-Modell als Favorit ab.

Am Freitag heißt es dann ab kurz vor 9 immer wieder die App zu öffnen und nachzuschauen, ob der Apple Store schon online ist. Ist das der Fall, einfach unter „Account“ das vorher abgespeicherte iPhone X auswählen, dann auf „Mehr anzeigen“ und „Fortsetzen“ tippen. Mit „Hinzufügen“ legen Sie das Smartphone in die Einkaufstasche und müssen dann nur noch bezahlen.

Apple Store App iPhone Favorit hinzufügen

© connect

Über das Herz rechts oben wird das Wunsch-iPhone-X als Favorit gespeichert (links). Am 27.10. muss dieses dann nur noch unter "Account" ausgewählt werden. Danach setzt man den Einkauf fort.

Weitere Tipps zum Vorbestellen

Wer Verzögerungen bei der Lieferung vermeiden möchte, sollte am kommenden Freitag nur ein iPhone X bestellen. Es ist besser, Zubehör in einer späteren Bestellung aufzugeben. Außerdem ist es sinnvoll, die Apple-Store-Seite auf mehreren Geräten gleichzeitig zu aktualisieren. So kann ein spontaner Gerätedefekt umgangen werden.

iOS-Kurztipp: Webseite durchsuchen im Safari-Browser

Quelle: connect
Wir erklären, wie Sie im Safari-Browser auf dem iPad oder iPhone eine Webseite gezielt nach einem bestimmten Begriff durchsuchen können.

Mehr zum Thema

Highend-Smartphones
Apple, Samsung, LG, Google, Oneplus und Huawei

Apple, Samsung, Google und Co. haben Ende 2017 beeindruckende High-End-Smartphones auf den Markt gebracht. Wie schneiden sie im Vergleich ab?
Apple iPhone X
Nutzerumfrage

Warum kein iPhone 8 oder iPhone X kaufen? 1.500 iPhone-Besitzer haben die Frage beantwortet. Gegen den Kauf sprechen offenbar drei starke Gründe.
Samsung Galaxy S9 Plus vs. Apple iPhone X
iOS-Champion vs. Android-Flaggschiff

Das Galaxy S9 ist da - und muss sich sogleich mit Apples iPhone X messen. Welches Top-Smartphone steht besser da? Wir machen den Vergleich.
Smartphone-Produktionskosten bei Samsung und Apple
Knapp hinter Apple's iPhone X

Eine Analyse hat ergeben: Das Galaxy S9 hat die höchsten Herstellungskosten unter allen Samsung-Phones. Noch teurer ist nur Apples iPhone X.
iphone 8 plus rot sondermodell
(PRODUCT)RED Special Edition

Apple hat eine (PRODUCT)RED Special Edition für das iPhone 8 und iPhone 8 Plus angekündigt. Auch für das iPhone X gibt es eine Neuankündigung.
Alle Testberichte
Audio-Technica ATH ADX-5000
Over-Ear-Kopfhörer
Der ATH-ADX5000 von Audio-Technica ist mit seiner offenen Konstruktion eher für den Musikgenuss zu Hause gedacht. Wie klingt der Kopfhörer im Test?
Aquaris V BQ
Android-Smartphones
77,2%
Mit dem Aqua­ris V adressiert BQ preisbewusste Käufer. Was bietet das Smartphone für 250 Euro und wie gut schneidet es…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.