Alle News und Gerüchte zu Specs, Preis und Release

Galaxy S21 Ultra: Akku-Kapazität bleibt gleich

In unserem Ticker sammeln wir für Sie alle News und Gerüchte zum Samsung Galaxy S21. Aktuelles Update: Akku-Größe des Ultra-Modells

© connect

Das Galaxy S20 gibt es in drei Varianten. Vermutlich wird Samsung das Muster auch beim Galaxy S21 beibehalten.

Noch bevor das Galaxy Note 20 offiziell vorgestellt wurde, begannen bereits die Gerüchte zum nächsten Samsung-Flagschiff. Das Galaxy S21 wird für Anfang 2021 erwartet. Egal ob Neuigkeiten zu Specs oder Informationen zu Releasedatum und Preis - in diesem Artikel sammeln wir alles, was wir über das kommende Samsung-Smartphone wissen.

22. September 2020

Galaxy S21 Ultra: Akku-Kapazität bleibt gleich

Nach den Akkus für Galaxy S21 und Galaxy S21+ gibt es nun auch Hinweise auf den Akku des Galaxy S21 Ultra. Wie GalaxyClub berichtet, soll das größte Modell der kommenden Galaxy-S-Serie einen Akku mit einer typischen Kapazität von 5.000 mAh erhalten. Das entspricht auch der Akku-Kapazität des aktuellen Galaxy S20 Ultra.

15. September 2020

Galaxy S21: Kamera mit zwei Tele-Linsen

Bis zum Release des Galaxy S21 dauert es noch eine Weile, doch Samsung soll sich bereits auf die Konfiguration der Kamera festgelegt haben. Das berichtet die koreanische Webseite Thelec. Demnach soll das Topmodell der Galaxy S21-Reihe zwei Teleobjektive erhalten - einen 3-fach-Zoom und einen Periskop-Zoom. Dafür soll der ToF-Sensor wegfallen.

Die übrige Kameraausstattung soll gegenüber den aktuellen Modellen weitgehend gleich bleiben. Änderungen gibt es wohl nur im Detail, etwa Verbesserungen bei der Bildstabilisierung.

7. September 2020

Galaxy S21: Zertifizierung für Akkus, kein integrierter S-Pen

Die S21-Serie ist in den vergangenen Tagen bei einer Zertifizierungsstelle aufgetaucht - oder zumindest ihre Akkus. Zwei Akkus haben Zertifikate von 3C erhalten. Laut mysmartprice soll es sich dabei um die Akkus für Galaxy S21 und Galaxy S21+ handeln. Die Akkus haben eine Kapazität von 3.880 mAh und 4.660 mAh. Hinweise auf den Akku für das Galaxy S21 Ultra gibt es noch nicht.

Außerdem wurden die Gerüchte rund um einen S-Pen für das Galaxy S21 weiter gesponnen. Demnach soll doch kein Modell der S-Serie einen integrierten S-Pen erhalten. Allerdings könnten die Geräte die Steuerung durch den Eingabestift unterstützen. Möglicherweise wird dieser künftig also separat verkauft.

25. August 2020

Galaxy S21 mit S-Pen - Z-Fold- ersetzt Note-Reihe

Was sind Samsungs Pläne für 2021? Einem neuen Report nach könnte Samsung mit drei Modellen unter dem Codenamen "Unbound" (Dt.: ungebunden) planen, wovon eines mit einem S-Pen ausgestattet sein soll. Noch finden sich keine Hinweise auf ein Note 21, dennoch sollen die Koreaner zwei große Reihen für die Oberklasse planen. Das könnte zusätzlich zur Galaxy-S- die faltbare Z-Fold-Reihe sein, der Samsung statt der Note-Serie das Feld überlassen soll.

Zuvor wurden in einem Leak Details zur Akkukapzität bekannt, Samsung habe für das Galaxy S21 Plus eine Kapazität von 4.660 mAh auf dem Plan. Die 108-MP-Kamera soll zudem ein Upgrade mit dem Nachfolger des HM1-Sensors erhalten, dafür aber auf eine Selfie-Cam unter dem Display und einen ToF-Sensor verzichten,

28. Juli 2020

Galaxy S21: Samsung plant drei Modelle

Während wir auf die Vorstellung des Galaxy Note 20 warten, arbeitet Samsung bereits an kommenden Smartphones. Wie SamMobile berichtet, soll die Galaxy-S-Reihe auch 2021 wieder drei Modelle umfassen. Das ist wenig überraschend, schließlich hatte Samsung dieses Muster bereits beim Galaxy S10 angefangen und mit dem Galaxy S20 weitergeführt.

Aktuell hat der Hersteller offenbar mit der Entwicklung von drei 5G-Modellen begonnen, die die Modellnummern SM-G991, SM-G996 und SM-G998 tragen. Dabei könnte es sich, dem aktuellen Namensschema folgend, um Galaxy S21, Galaxy S21+ und Galaxy S21 Ultra handeln, wobei dies natürlich noch nicht sicher ist.

Hinweise auf LTE-Modelle gibt es bisher noch nicht, was zu diesem frühen Zeitpunkt aber nichts bedeutet. Die Modelle, die aktuell in der Entwicklung sind, sollen 128 und 256 GB Speicher haben. Auch hier ist natürlich noch nichts in Stein gemeißelt.

Selfie-Kamera unter dem Display?

Bereits kurz nach dem Launch des Galaxy S20 gab es erste Gerüchte zur Selfie-Kamera des Nachfolgers. Demnach soll Samsung eine Kamera testen, die unterm dem Display versteckt ist. Die Prototypen, die Samsung zu dem Zeitpunkt getestet hatte, sollten einen größeren Sensor als beim Galaxy S20 haben und über optische Bildstabilisierung verfügen.

Bis Samsung die neuen Smartphones voraussichtlich im ersten Quartal 2021 vorstellt, kann sich natürlich noch viel ändern. Bereits beim Galaxy Note 20 wurde über eine Under-Display-Kamera spekuliert, die nach aktuellen Erkenntnissen aber vorerst nicht zum Einsatz kommt. Wir werden Sie über die Entwicklungen und Gerüchte zum Galaxy S21 auf dem Laufenden halten.

Mehr zum Thema

Prozessor, Display, Speicher und Kamera

Aldi verkauft ab 27. August wieder das Galaxy A10. Der Preis beginnt bei 115 Euro. Im Preisvergleich steht schnell fest, ob sich das Smartphone lohnt.
Alles zu Preis, Release und technischen Daten

Das günstige Budget-Smartphone Samsung Galaxy M21 können Sie jetzt auch in Deutschland kaufen. Alle Infos zu Release, Preis und technischen Daten.
Falt-Smartphone

Samsung hat die zweite Generation seines Falt-Smartphones vorgestellt. Das Galaxy Z Fold 2 hat größere Displays und soll stabiler sein.
Aktuelle Angebote mit und ohne Vertrag

Samsung Galaxy Note 20 und Note 20 Ultra können jetzt vorbestellt werden. Wir zeigen aktuelle Angebote mit und ohne Vertrag.
Updates für Galaxy-S-, Note-Serie und mehr

Samsung will seine Smartphones länger mit Android-Updates versorgen. Der Hersteller verspricht mindestens drei große Updates für verschiedene Modelle.